EuroCIS 2016: Digitale Infoterminals und digitale Wegeleitung zur Verkaufsförderung am POS

(PresseBox) ( Köln, )
Digital Signage im Retail: Bosch Experience Zone – Interaktives Digital Signage für Shopping-Malls – Vortrag im Rahmenprogramm - neueste kompas Version 8.0 mit regelbasiertem Buchen.

Auf der führenden Veranstaltung für Retail Technology EuroCIS in Düsseldorf stellt dimedis die neuesten Entwicklungen im interaktiven Digital Signage für die Verkaufsförderung am POS aus. Besonderer Schwerpunkt sind interaktive Anwendungen wie ein Wegeleitsystem für Shopping-Malls, sowie die Shop-in-Shop Lösung "Bosch Experience Zone", mit der dimedis den viscom Digital Signage Best Practice Award im Bereich Retail Signage gewonnen hat. Vom 23. - 25. Februar 2016 zeigt dimedis am eigenen Stand (Halle 10, D72) das mehrfach preisgekrönte Digital Signage System kompas sowie die Wegeleitung kompas wayfinding. Stelen aus Shopping-Malls und weitere konkrete Anwendungen geben dem Besucher vor Ort einen praxisnahen Eindruck, was die kompas Digital Signage Software kann. dimedis wird auf der EuroCIS zeigen, wie man mit Digital Signage im stationären Handel die Kundenbindung stärken, Online und Offline verknüpfen und den Verkauf fördern kann. Zudem präsentiert dimedis auf der EuroCIS 2016 ein besonderes Highlight: die neueste Version der Digital Signage Softwarelösung kompas. Mit kompas 8.0 kann man nun regelbasiert Inhalte buchen. Inhalte, also Fotos, Videos, News etc., können über bestimmte Kriterien automatisiert im System gebucht und priorisiert werden.

Bosch Experience Zone
Digital Signage erobert den Retail-Bereich und findet nun auch Eingang in den Baumarkt. Die Bosch Experience Zone ist ein innovatives Shop-in-Shop Projekt in Baumärkten, das weltweit umgesetzt wird. Zentrales Ziel ist es, eine Markeninsel zu schaffen, in der die Kunden Informationen und Inspirationen erhalten sowie Produkte praxisnah ausprobieren können. Die Bosch Experience Zone verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und integriert interaktives Digital Signage in einem modernen Ladenbau. Das zentrale Informationsterminal wird mit der Digital Signage Software kompas des Kölner Softwarehauses dimedis betrieben. Als Eyecatcher in der Experience Zone verstärkt das Terminal die Kundenbindung, regt mittels eines Touchmonitor zu Kauf und Interaktion an. Nebst informativem Mehrwert rückt das Terminal die Boschprodukte in den Mittelpunkt des Kundeninteresses. Die Benutzeroberfläche ist mit 23 Sprachen international flexibel, eingeholte Informationen können ausgedruckt und mitgenommen, sowie Informationen per QR-Code auf das Smartphone übertragen werden.

Wegeleitung für Shopping Malls
Als weiteres Highlight präsentiert dimedis die Wegeleitung kompas wayfinding auf einer Stele, wie sie in der Abu Dhabi Mall, der Neutor Galerie in Dinslaken oder in der Shopping Mall NeuerMarkt in Neumarkt genutzt wird. EuroCIS-Besucher können auf dem dimedis-Stand die Wegeleitungslösung für Messen und Einkaufszentren ausprobieren.
kompas wayfinding ist ein intuitives und intelligentes Wegeleit-System. Die Interaktion mit der Wegeleitung kompas wayfinding erfolgt über einen Touchscreen. kompas wayfinding dokumentiert anonymisiert alle Aktionen und Suchen der Anwender und ist so ein permanentes Umfragewerkzeug.

kompas 8.0: regelbasiertes Buchen
Mit der neuesten kompas Version erhält ein neues Feature Einzug: das regelbasierte Buchen. Dabei berechnet kompas alle Inhalte dynamisch anhand bestimmter Kriterien. Für jeden Spot (z.B. ein Video) kann eingestellt werden wie oft er in einer bestimmten Zeit laufen soll, z.B. "30 mal pro Stunde zwischen 12:00 und 18:00 Uhr, aber nur montags und freitags" und welcher Spot dabei Priorität hat. Um die Sendezeit der Inhalte optimal zu planen, prüft kompas, ob für alle Inhalte oder für einen bestimmten Spot genügend Sendezeit vorhanden ist.

Vortrag Bosch Experience Zone
Mittwoch, 24. Februar 2016 · 16:00 – 16:30
Projektleiter Khalid El Boubsi wird auf der EuroCIS Forum (Halle 10 F04) einen Vortrag halten und die Bosch Experience Zone vorstellen.

Einladung
Lernen Sie auf der EuroCIS die neuesten Digital Signage Entwicklungen aus dem Hause dimedis kennen und vereinbaren Sie ein Gespräch mit dem Bereichsleiter Digital Signage Patrick Schröder.
Gerne zeigen wir Ihnen unsere aktuellen kompas Digital Signage und Wegeleit-Systeme und sprechen über unsere zukünftige Strategie.

dimedis auf der EuroCIS 2016
Was: dimedis Stand
Wo: Messe Düsseldorf, Halle 10, D72
Wann: 23.02. - 25.02.2016
Was: Vortrag „Bosch Experience Zone – Digital Signage im Baumarkt“
Wer: Khalid El Boubsi, Projektleiter der dimedis GmbH
Wo: Messe Düsseldorf, EuroCIS Forum Hall 10 F04
Wann: Mittwoch, 24. Februar 2016 · 16:00 – 16:30 Uhr

Nützliche Links:
» Persönlichen Termin vereinbaren
» Informationen zur EuroCIS
» Druckfähiges Foto von Patrick Schröder, Bereichsleiter Digital Signage
» Druckfähige Fotos der Bosch Experience Zone
» Druckfähige Fotos von Stelen
» Informationen zu kompas
» Hallenplan

Über kompas
kompas® wurde von der dimedis GmbH aus Köln entwickelt und ist eine der leistungsfähigsten und flexibelsten Digital Signage-Softwarelösungen am Markt. kompas ist für den Digital Signage Anwender intuitiv und einfach per drag&drop nutzbar und wird auf mehr als 5.500 Playern in ganz Deutschland genutzt. kompas steuert damit eines der größten Digital Signage Netzwerke Deutschlands. Die kompas Software basiert vollständig auf HTML5. Zur kompas Produktfamilie gehört die preisgekrönte Wegeleitung kompas wayfinding.
kompas ist mehrfach ausgezeichnet: 2008, 2011 und 2015 erhielt die Software den viscom Digital Signage Best Practice Award und 2011 den POPAI Digital Award Gold für die "Best Digital Media Technology".
Weitere Informationen sind erhältlich unter www.kompas-software.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.