Einfache Montage ohne zusätzliches Werkzeug - auch für Flachkabel

Zugentlaster mit Spiralknickschutz

(PresseBox) ( Göttingen, )
Die "dikon elektronik Vertriebs GmbH", Bauteile-Distributor und Kabelkonfektionär, hat die neuen "HEYMAN®"-Zugentlaster zur Vormontage aktuell in ihr Vertriebs-Programm aufgenommen.

Die Zugentlaster aus Polyamid 6.6 werden am Kabel vormontiert. Der Spiralknickschutz hilft dabei, Kabelbruch zu vermeiden. Nach der Montage am Kabel kann der Zugentlaster mitsamt dem Kabel schnell und einfach, ohne zusätzliches Werkzeug, per click-in im Montageloch montiert werden. Zur weiteren Kostenersparnis besteht die Möglichkeit, die Vormontage am Kabel zum Teil zu automatisieren.

Die RoHS-konformen Zugentlaster eignen sich sowohl für Flachkabel als auch für Rundkabel bei einer maximal zulässigen Gebrauchstemperatur von +105°C. Bei Rundkabeln stehen sie für Kabeldurchmesser von 5,6 bis 7,4 mm und für maximale Wandstärken von 0,8 bis 2,5 mm zur Verfügung. Für Flachkabel gibt es zwei Varianten: zum einen für Kabeldurchmesser von 3,0 x 5,6 / 3,0 x 8,1 mm und einer maximalen Wandstärke von 0,8 bis 2,5 mm, zum anderen für Kabeldurchmesser von 3,0 x 8,1 / 4,1 x 8,1 mm und einer maximalen Wandstärke von 0,8 bis 2,5 mm. Das Brennverhalten wurde nach 94V-2 klassifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.