PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 129362 (digit media Herbert Grab)
  • digit media Herbert Grab
  • Schulberg 5
  • 72124 Pliezhausen
  • http://www.digitmedia-online.de

Das Hörbuch der Zukunft kommt auf einer Speicherkarte – Extrememory: Mehr Nutzen für Verbraucher und Handel

Extrememory setzt auf einen neuen Trend. Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse (10.-14. Oktober 2007) bringt der Hersteller hochwertiger Speicherprodukte die ersten Hörbücher auf Flash-Speicherkarte auf den Markt.

(PresseBox) (Florstadt, ) „Die zunehmende Verbreitung mobiler Unterhaltungselektronik schiebt den Markt für Speicherkarten an und steigert den Bedarf an nutzbringendem Content“, erklärt Bernd Dzeja, Marketing Director bei Extrememory. „Gleichzeitig beobachten wir eine stark steigende Nachfrage nach Hörbüchern, nicht zuletzt für den mobilen Einsatz. Und wenn man die Vorteile der Speicherkarte gegenüber der CD als Trägermedium betrachtet, dann können kaum noch Zweifel daran bestehen, dass Chip-basierte Speichermedien der CD mittel- bis langfristig den Rang ablaufen werden.“

Grund genug für Extrememory, sein elektronisches „Verlagsprogramm“ jetzt zu erweitern. Ab sofort sind von Extrememory (www.extrememory.de) drei Bestseller deutscher Unterhaltungsliteratur auf Flash-Karte zu beziehen: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, „Derrick“ und das nicht ganz ernst gemeinte, aber sehr amüsante Übersetzungswerk „Deutsch – Mann, Mann – Deutsch“ von Susanne Fröhlich und Constanze Kleis.

Weitere Produktionen sind bereits in Planung, wie der Marketing-Chef von Extrememory ankündigt. „Wir setzen auf diesen Trend.“ Seit einigen Jahren verzeichne die Hörbuch-Branche zweistellige Zuwachsraten, so Bernd Dzeja, „und ein ähnlich starkes Wachstum wird noch auf Jahre hinaus erwartet. Damit bietet sich geradezu an, Hörbücher auf Flash-Speicherkarten anzubieten.“

MP3-Dateien mit flexiblen Nutzungsmöglichkeiten

Die drei Hörbücher werden als MP3-Dateien auf microSD-Karten inklusive SD-Adapter ausgeliefert. Damit sind sie auf allen MP3-fähigen Geräten oder – mittels Card Reader – im Computer ohne Umformatierung und Zwischenspeicherung sofort nutzbar. Natürlich lassen sich die Inhalte auch in Software-Umgebungen wie iTunes übernehmen.

Mit dem Einstieg ins digitale Hörbuch-Angebot setzt Extrememory seine vor einigen Monaten erfolgreich gestartete Serie mit nützlichem Content wie Nachschlagewerke oder Wörterbücher auf Speicherkarten fort. Dabei spielen Speicherkarten gerade bei Hörbüchern ihre Vorteile gegenüber anderen Verbreitungs- und Trägermedien besonders deutlich aus.

Die Vorteile der Speicherkarte

- Kleines, handliches Medium, ideal für mobile Endgeräte.
- Wieder bespielbares und damit auch für andere Zwecke nutzbares Medium.
- Keine Umformatierung/Digitalisierung mehr erforderlich – ob für die Nutzung am PC oder im tragbaren Endgerät.
- Kein Download – bei sehr großen Datenmengen wie sie bei großen Hörbuchproduktionen anfallen, ist der Download nicht selten problematisch und mit Qualitätsabstrichen verbunden.

Bernd Dzeja: „Mit unseren Duden-Nachschlagewerken, dem Brockhaus mobil und den Langenscheidt Standard-Wörterbüchern, die wir seit einiger Zeit auf Flash-Karte ausliefern, kommen wir ganz offensichtlich dem Bedarf der Verbraucher entgegen, nutzbringende Inhalte, die sonst nur in Buchform oder online verfügbar sind, auf dem derzeit modernsten, kleinsten und flexibelsten Speichermedium zu nutzen. Deshalb setzen wir unsere Content-Initiative jetzt mit drei Premium-Hörbüchern fort. Wir liefern damit Inhalte von hoher Qualität, die dem Kunden für sein Geld einen echten Mehrwert bieten.“

Alle drei Werke sind Vollversionen, wie man sie bisher nur von Audio-CDs kennt. Die Bestseller „Derrick“ und „Jim Knopf“ stellte Der Audio Verlag aus seinem umfangreichen Programm zur Verfügung. Die fünf Derrick-Folgen werden unter anderem gesprochen von Horst Tappert, Fritz Wepper, Volker Lechtenbrink, Gudrun Landgrebe, Gert Haucke und Sky Dumont. Für „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende fungiert Thomas Schendel als Sprecher. Die Abenteuer von Jim Knopf gehören wohl zum Besten, was die Literatur für Kinder zu bieten hat. Das Paket enthält alle drei Teile der Reihe: „Von Lummerland nach Mandala“, „Von Mandala bis ans Ende der Welt“ und „Von Kummerland nach Lummerland“. Das Langenscheidt Hörbuch „Deutsch – Mann, Mann – Deutsch“ („Männerverstehen leicht gemacht“) lesen, ja spielen die beiden Autorinnen Susanne Fröhlich und Constanze Kleis selbst.

Der empfohlene Endverbraucherpreis für die elektronischen Hörbücher auf Flashkarte liegt für „Derrick“ (Laufzeit: 271 Minuten) und „Jim Knopf“ (Laufzeit: 432 Minuten) bei 39,90 Euro pro Exemplar, „Deutsch – Mann, Mann – Deutsch“ (Laufzeit: 77 Minuten) gibt´s für 29,90 Euro.

Extrememory ist mit rund sechs Millionen verkauften Speicherkarten jährlich Deutschlands größter Spezialist für Flashkarten, USB-Drives und Speichermodule. Der Erfolg der Eigenmarke von COS Memory basiert auf extremer Zuverlässigkeit der Produkte, bester Performance und ausgesprochen wettbewerbsfähigen Preisen.

Mehr Informationen zu den Extrememory Hörbüchern auf Flashkarte finden sich unter www.extrememory.de. Das Gesamtprogramm von Der Audio Verlag und Langenscheidt finden Sie unter www.der-audio-verlag.de und www.langenscheidt.de.


Hinweis für die Redaktion:

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie zum Download unter www.extrememory.de → Downloads → Produktbilder.

Rezensionsexemplare der Extrememory Hörbücher oder Bildmaterial liefern wir Ihnen selbstverständlich gern auch auf Anfrage. Rückmail an herbert.grab@digitmedia-online.de genügt.


Presse-Kontakt:

Bernd Dzeja
Marketing Director
COS Memory AG
In der Grobach 18
D-61197 Florstadt
Tel.: (49) 6041-968-251
Mail: bernd.dzeja@cos-memory.de

Herbert Grab
digit media
Schulberg 5
D-72124 Pliezhausen
Tel.: (49) 7127-9787-10
Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de

digit media Herbert Grab

Extrememory ist Hersteller hochwertiger Speichermedien. 1999 als Marke der COS Memory AG mit Sitz im hessischen Florstadt gegründet, ist Extrememory heute mit jährlich rund sechs Millionen verkauften Speicherkarten Deutschlands größter Spezialist für Flash-Karten, USB Drives und DRAM-Speichermodule und eine der führenden Marken in Europa.

Das Produktportfolio von Extrememory umfasst Flash-Speicherkarten aller gängigen Formate und Geschwindigkeiten, USB Drives, DRAM-Module für Laptop und PC sowie Zubehör. Die DRAM-Produktpalette von Extrememory erfasst alle gängigen Standards – SD-RAM, DDR, und DDR2. Sämtliche Formate sind jeweils verfügbar für Desktops-PCs und Notebooks (SO-Speicher). Ergänzt wird das Produktprogramm durch Software und Hörbücher „powered by Extrememory“ – das Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit mit namhaften Content-Anbietern.