PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 644628 (Diehl Metall Stiftung & Co. KG)
  • Diehl Metall Stiftung & Co. KG
  • Heinrich-Diehl-Straße 9
  • 90552 Röthenbach a. d. Pegnitz
  • http://www.diehl.com/metall
  • Ansprechpartner
  • Taina Temmen
  • +49 (911) 5704-180

Neuer Vorstandsvorsitzender bei der GMS kommt von Diehl Metall

Am 29.10.2013 wurde der Vorstand der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär e.V. (GMS) neu gewählt

(PresseBox) (Röthenbach a. d. Pegnitz, ) Neuer Vorsitzender des GMS-Vorstands ist Alexander Dehnelt, Vertriebsleiter Diehl Metall Messing. Er löst damit den amtierenden Vorstand und Vorsitzenden Jürgen Geise, Unternehmensleitung Diehl Metall Messing, ab.

Die GMS ist eine Gütegemeinschaft, deren Mitglieder sich mit den Regularien und aktuellen Themen der Branche beschäftigen. Zudem arbeitet die GMS an der Revision der Güter- und Prüfbestimmungen im Hinblick auf Anforderungen an die Werkstoffe. Mitglieder der GMS sind v.a. Hersteller von Bauteilen aus Messing für die Gas- und Trinkwasserinstallation. Auch Hersteller von Vormaterialien, wie z.B. Diehl Metall mit seinen Stangen, Rohren und Profilen aus innovativen Kupferlegierungen, sind Mitglieder der GMS.

So entsteht ein Netzwerk im Branchenkreis, in dem über aktuelle Entwicklungen und Anforderungen diskutiert werden kann.

Diehl Metall gratuliert Herrn Alexander Dehnelt zu seinem neuen Vorstandsvorsitz und wünscht ihm viel Erfolg und Freude in diesem Amt

Diehl Metall Stiftung & Co. KG

Diehl Metall, als Teilkonzern der 1902 gegründeten Diehl Gruppe (Umsatz: 2.829,9 Mio. Euro, Mitarbeiter: 14.369), hat sich in den letzten Jahrzehnten eine hervorragende Stellung auf den globalen Märkten erarbeitet. Der internationale Technologie-Hersteller hat seinen Hauptsitz in Röthenbach a d Pegnitz bei Nürnberg. Diehl Metall ist derzeit an 15 Standorten in Europa, Asien, Südamerika und den USA vertreten.

Diehl Metall Messing liefert Stangen, Rohre und Profile aus über 60 verschiedenen Legierungen an weltweit angesiedelte Kunden aus der Heizungs- und Sanitärindustrie, der Automobil- und Maschinenbauindustrie und der Elektronik.

Diehl Metall Schmiedetechnik produziert Gesenkschmiedeteile und ist als erfolgreicher Partner der Automobilindustrie Marktführer im Bereich Synchronringe. Das Produktportfolio umfasst Messing- als auch Stahl-Synchronringe, die optional mit innovativen Reibschichten erhältlich sind.

Die Diehl Metal Applications (DMA) sieht die kundenspezifische Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochtechnischen Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette, vor: Angefangen bei Bändern und Drähten aus Kupferlegierungen, hochkomplexen Stanzprodukten inklusive Schempp+Decker Einpresszonen, hochselektive Oberflächenveredelungen sowie Beschichtungen von 3D-Teilen bis hin zu Metall-Kunststoff Verbundsystemen.