PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 646559 (Diehl Metall Stiftung & Co. KG)
  • Diehl Metall Stiftung & Co. KG
  • Heinrich-Diehl-Straße 9
  • 90552 Röthenbach a. d. Pegnitz
  • http://www.diehl.com/metall
  • Ansprechpartner
  • Taina Temmen
  • +49 (911) 5704-180

Innovating with Copper – neue Kampagne unterstützt von Diehl Metall

Innovationen aus Kupfer können helfen, Produkte und Dienstleistungen kosten- und energieeffizienter zu machen und dabei gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren

(PresseBox) (Röthenbach a. d. Pegnitz, ) Das Europäische Kupferinstitut (ECI) hat eine neue Kampagne veröffentlicht. Diese Kampagne 'Innovating with copper' soll die Rolle, die Kupferprodukte für die gesellschaftlichen Grundbedürfnisse wie erneuerbare Energien, Gesundheitswesen, energieeffizientere Transportmöglichkeiten und moderne Kommunikation spielen, verdeutlichen.

Diehl Metall unterstützt diese Kampagne aktiv mit und trägt mit seinen zukunftsweisenden Produkten und Technologien dazu bei, Energie effizient zu nutzen. Dabei investieren wir insbesondere in innovative Kupferlegierungen, aber auch neuartige Technologien und Fertigungsprozesse.

Gerne können Sie uns für weiterführende Informationen auch direkt kontaktieren.

Innovating with Copper - Diehl Metall supports new campaign Innovations with copper can make products and services more energy and cost efficient, while minimizing their environmental impact.

The European Copper Institute (ECI) launches a new campaign, 'Innovating with copper', to demonstrate the role that copper products play in key societal needs such as renewable energy, healthcare, more energy efficient transportation and modern communications.

Diehl Metall supports this campaign actively and contributes to using energy efficiently with its future-oriented products and technologies. In doing so we invest especially in innovative copper alloys, but also in new technologies and production processes.

For further questions you are welcome to contact us directly.

Diehl Metall Stiftung & Co. KG

Diehl Metall, als Teilkonzern der 1902 gegründeten Diehl Gruppe (Umsatz: 2.829,9 Mio. Euro, Mitarbeiter: 14.369), hat sich in den letzten Jahrzehnten eine hervorragende Stellung auf den globalen Märkten erarbeitet. Der internationale Technologie-Hersteller hat seinen Hauptsitz in Röthenbach a d Pegnitz bei Nürnberg. Diehl Metall ist derzeit an 15 Standorten in Europa, Asien, Südamerika und den USA vertreten.

Diehl Metall Messing liefert Stangen, Rohre und Profile aus über 60 verschiedenen Legierungen an weltweit angesiedelte Kunden aus der Heizungs- und Sanitärindustrie, der Automobil- und Maschinenbauindustrie und der Elektronik.

Diehl Metall Schmiedetechnik produziert Gesenkschmiedeteile und ist als erfolgreicher Partner der Automobilindustrie Marktführer im Bereich Synchronringe. Das Produktportfolio umfasst Messing- als auch Stahl-Synchronringe, die optional mit innovativen Reibschichten erhältlich sind.

Die Diehl Metal Applications (DMA) sieht die kundenspezifische Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochtechnischen Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette, vor: Angefangen bei Bändern und Drähten aus Kupferlegierungen, hochkomplexen Stanzprodukten inklusive Schempp+Decker Einpresszonen, hochselektive Oberflächenveredelungen sowie Beschichtungen von 3D-Teilen bis hin zu Metall-Kunststoff Verbundsystemen.