PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 641249 (Die eLearning AG)
  • Die eLearning AG
  • Hagenauer Straße 47
  • 65203 Wiesbaden
  • http://www.elearning-ag.de

Der Unternehmen-Jahresbonus: Deutschland holt Bildungsrückstand auf

Privatinitiative der eLearning AG: Bildungsgutscheine endlich auch für Lernen und Weiterbildung via Web und Smartphone gültig

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Das Lernen über Smartphone, Web oder Lernvideo wird jetzt auch ganz offiziell gefördert. Dank einer Privatinitiative der eLearning AG können Unternehmen ihren Mitarbeitern ab sofort einen Bildungs-Zuschuss für Lernvideos oder Hörspiele gewähren. "Der Staat bezuschusst momentan über die Bildungsgutscheine nur den Besuch von Präsenzseminaren. Für viele Unternehmen sind diese aber viel zu kostspielig und durch die personell meist enge Situation kaum zu stemmen. Flexible, zeitlich und räumlich unabhängige Weiterbildung über Lernvideos oder Hörspiele kann hier die Lösung sein. Daher haben wir eine Bildungs-Offensive ins Leben gerufen mit denen Firmen auch web-basierte und damit sehr viel günstigere Weiterbildung ganz exklusiv anbieten können. Firmen bereiten sich durch diese Jahresend-Investition in die Arbeitnehmer-Bildung erstmals ganz spezifisch und völlig unabhängig von staatlichen Vorgaben auf die Herausforderungen des neuen Jahres vor", erklärt eLearning AG-Vorstand Bernd Wiest.

Die eLearning AG stellt Hörspiele, Lernvideos oder ähnliche Web-basierte Maßnahmen zur Verfügung, mit denen Sprachen, Businesswissen oder beispielsweise Vertriebstricks erlernt werden können. Dazu zahlen Unternehmen einfach auf der eLearning-Plattform ein Wunsch-Budget ein. Dieser Betrag wird in die Bildung des Mitarbeiters via Web und Smartphone investiert. Die Firma definiert vorab lediglich die Ziele und Lernfelder. Die eLearning AG kümmert sich dank eines umfassenden Full-Service Angebots um den Rest. So wird beispielsweise kein zusätzliches System benötigt, um die neuen Lernmittel überhaupt nutzen zu können. Der so genannte Pico Player der eLearning AG erlaubt, die Inhalte auf dem vorhandenen Unternehmenssystem abzuspielen. Regelmäßig wird der Fortschritt der lernenden Teilnehmer zusammengefasst. "Wir wollen vor allem kleineren Unternehmen die Chance geben, ihre Fachkräfte weiterbilden zu können und sie somit auch in der Firma zu halten", so Wiest.

So zeigt Mobile, Blended oder Web-Learning gleich mehrere Vorteile gegenüber klassischer Bildung. Zum Beispiel kann damit das Lernen einfach in den Alltag integriert werden. Und das etwa auf dem Weg zur Arbeit als Hörspiel oder in der Mittagspause als Web-Training. Der Service kostet Unternehmen kaum Zeit oder Geld. Nicht zuletzt durch die Prepaid-Plattform behalten Unternehmen außerdem die volle Kostenkontrolle. "Wir haben für Weihnachten zusätzliche weitere Ideen, wie Bildung gezielter, schneller und flexibler integriert werden kann", erzählt Wiest. "Damit gehören Pisa-Desaster und ähnliche Bildungsfallen der Vergangenheit an."

Die eLearning AG

Die eLearning AG (www.elearning-ag.com) ist der weltweit erste Kataloganbieter für professionelle Online-Lernmedien marktführender Hersteller. Die eLearning-Bibliothek ist auch mobil als kostenlose App für Apple und Android verfügbar. Zu den unterschiedlichen Bildungsangeboten gehören neben klassischen Web-Based-Trainings u.a. auch Lernvideos, Hörbücher und eBooks. Die Nutzung ist simpel: Einfach aus über 500 verschiedenen Lerninhalten in bis zu 12 verschiedenen Sprachen wählen und sofort loslegen. Gesonderte Investitionen oder zusätzliche technische Infrastrukturen entfallen ganz. Diese flexibel nutzbare und punktgenaue Weiterbildung aus der eLearning-Cloud steigert bei nur geringem Budgetaufwand nachweisbar Mitarbeiterzufriedenheit und Unternehmenseffizienz.