Bohrloch Rangers: Bohranlage gesichert

(PresseBox) ( Perth, Westaustralien, )
Brookside Energy Limited (ASX: BRK) (FWB: 8FE) (Brookside oder das Unternehmen) freut sich, den Aktionären und Investoren den aktuellen Stand der Aktivitäten zur Vorbereitung der Bohrung des zweiten Bohrlochs von Brookside im Zielbereich SWISH (Zielbereich SWISH) im weltberühmten Anadarko-Becken, des wichtigen Bohrlochs 36-25 SXH 1 (Bohrloch Rangers) (Abbildungen 2 und 3), zu melden. 

Brookside freut sich, bekannt zu geben, dass die vom Unternehmen geführte Tochtergesellschaft Black Mesa Energy, LLC (Black Mesa) mit der im kalifornischen Bakersfield ansässigen Firma Kenai Drilling (Kenai) ein Bohrangebot und einen Bohrvertrag (Daywork Drilling Contract) gemäß den Vorgaben des Industrieverbands International Association of Drilling Contractors (IADC) ausgefertigt hat. Kenai, ein großes Bohrunternehmen aus den Vereinigten Staaten, betreibt eine Flotte mit modernen Bohranlagen und konzentriert sich über seine Niederlassung in Oklahoma City insbesondere auf den zentralen Teil des Kontinents. Der Vertrag sieht die Lieferung und den Betrieb der Kenai-Bohranlage 18 für die Bohrung des zweiten Bohrlochs des Unternehmens unter der Aufsicht des Teams von Black Mesa vor; dabei handelt es sich um das erste Bohrloch des Unternehmens in der Rangers DSU, das Bohrloch Rangers. 

Zudem finden Sie im folgenden Link das kürzlich veröffentlichte Investoren Update Video, in dem David Prentice, der Managing Director von Brookside, das Unternehmen vorstellt: 

YouTube Link: 
https://www.youtube.com/watch?v=R7DnOY4pqj8

Über Brookside:

Brookside Energy Limited ist eine australische Aktiengesellschaft, die an der australischen Börse (ASX: BRK) und an der Frankfurter Börse (FWB: 8F3) notiert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 gegründet, um sich auf die zentrale Region der USA zu konzentrieren, wo es dank seiner intensiven und geschätzten Beziehungen mit den lokalen Gemeinden zusammenarbeiten kann, um durch die sichere und effiziente Erschließung von Energieressourcen nachhaltiges Wachstum und Wertschöpfung zu gewährleisten. Das Unternehmen richtet sein Hauptaugenmerk auf die Erschließung und nicht auf die Exploration und generiert durch einen disziplinierten Portfolio-Ansatz hinsichtlich des Erwerbs und der Erschließung von Öl- und Gasaktiva sowie durch die Verpachtung und Erschließung von Landmöglichkeiten einen Aktionärswert. Die US-Tochtergesellschaft des Unternehmens und der operative Betreiber, Black Mesa, ist ein erfahrener Operator in der zentralen Region, der Möglichkeiten identifiziert und die Erschließung für Brookside durchführt. Unser Geschäftsmodell sorgt für eine effektive Risikoverteilung und bietet kommerzielle Anreize, um den Wert für beide Parteien zu maximieren.

Deutsches Factsheet: 
Brookside Energy - Factsheet

Deutsche Präsentation:
Brookside Energy - Investoren Präsentation

SOCIAL MEDIA 

Für aktuelle Unternehmensneuigkeiten folgen Sie uns auch auf:
Twitter: @DGWA_GmbH
LinkedIn: DGWA GmbH
YouTube: DGWA Newschannel
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.