PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 24245 (D&G-Software GmbH)
  • D&G-Software GmbH
  • Im Ermlisgrund 6
  • 76337 Waldbronn-Reichenbach
  • http://www.dug-software.de/
  • Ansprechpartner
  • Claus D. Reinbacher
  • 0 72 02/93 93 0

Aktuelle Trends im Versandhandel

D&G-Software lädt Geschäftspartner zum VS-Anwendertreffen ein

(PresseBox) (Waldbronn-Reichenbach, ) Unter dem Motto „Back to the roots“ lud Claus D. Reinbacher, Geschäftsführer der D&G-Software GmbH zu einem Versendertreffen in das Hotel Erbprinz in Ettlingen ein. An diesen für Eingeweihte der Branche historischen Ort hatte bereits der einstige Direkt-Marketing-„Pabst“ Alfred Gerardi in den achtziger Jahren die Crème de la Crème der deutschen Versandhandelsbranche um sich geschart und die aktuellsten Trends vorgestellt.

Die D&G-Software GmbH, der Marktführer im Bereich professioneller IT-Lösungen für den Versandhandel, päsentierte in Ettlingen ein Vortragsprogramm, das auf große Resonanz bei den über 50 hochkarätigen Besuchern aus rund 30 Versandunternehmen stieß. Zu den Themen zählten unter anderem:
- „DataMining“ – Reduzierung des Streuverlustes durch hocheffiziente Statistikanalysen,
- Versandhausbetrüger – Dienstleistungen zur Reduzierung des Kreditrisikos,
- Neukunden-Gewinnung im Internet über wirksame Suchmaschinen.

Im Vordergrund des Interesses aber standen zwei neue Funktionen des D&G-Versandhaus-Systems (VS/4):
Zum einen handelt es sich um ein Modul, das den Adress-Datenbestand -
für jeden Versender das wichtigste Hab und Gut – anhand der bekannten Telefon-CD von klickTel verifiziert. Anwender können so auf Basis der klickTel-Datenbank schnell, unkompliziert und zuverlässig ihre Adressen prüfen, ergänzen und berichtigen. Das neue Modul ist komplett in das VS/4 integriert und wird per Knopfdruck direkt aus der Adressverwaltung heraus aktiviert. „Mit dem D&G-klickTel-Modul haben unsere Kunden den entscheidenden Vorteil, ohne zusätzliche Kosten die Existenz eines Neukunden unter der angegebenen Adresse vorab zu prüfen und gegebenenfalls eine genauere Bonitätsprüfung und Adressverifizierung bei einem entsprechenden Dienstleister zu veranlassen“, erklärte D&G-Chef Reinbacher. Damit werde eine weitere Hürde aufgebaut, die von potenziellen Versandhaus-Betrügern nur schwer zu nehmen sei.

Die zweite Innovation ist eine eBay-Schnittstelle, die in das VS/4 integriert worden ist und mit deren Hilfe Versandhändler eBay-Auktionen mit wenigen Mausklicks durchführen können. Wenn Anwender des D&G-Versandhaus-Systems zum Beispiel 100 Artikel über eBay verkaufen wollen, können sie dies jetzt in einem einzigen Vorgang schnell, zuverlässig und sehr komfortabel abwickeln. Denn die Schnittstelle sorgt dafür, dass die im Warenwirtschaft-System von D&G-Software bereits vorhandenen Daten direkt in eBay übernommen werden. Und auch die Abwicklung erfolgreicher Auktionen wird vollautomatisch erledigt. Damit ist der Weg für eine professionelle Nutzung von eBay als zusätzlichen Vertriebskanal offen, denn die Händler müssen nicht mehr wie früher die Artikeldaten einzeln in eBay eingeben und die abgeschlossenen Auktionen umständlich in ihre Abwicklung einsteuern. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Mit Hilfe der neuen Lösung kann zum Beispiel Saison-Restware deutlich schneller und effizienter abgesetzt, neue Absatzchancen genutzt und die Lagerbestände optimiert werden.

Am Ende der Veranstaltung lud der Gastgeber zu einem Sektempfang in die neuen Räumlichkeiten von D&G-Software ein. Der Umzug in die neue 700-Quadratmeter-Etage war notwendig geworden, um „unseren vorsichtigen Expansionskurs konsequent fortsetzen zu können“, sagte Reinbacher. Die D&G-Software GmbH hat im letzten Jahr das beste Geschäftsergebnis seit ihrer Gründung vor mehr als 20 Jahren erzielt.

D&G-Software GmbH

D&G-Software hat ihren Ursprung im ehemaligen Großunternehmen Donnelley & Gerardi, bis vor rund 15 Jahren einer der drei großen Player auf dem Markt für Direktmarketing-Services. Aus diesem Unternehmen 1983 als PC-Abteilung hervorgegangen, firmiert die D&G-Software GmbH seit 1987 unter dem heutigen Namen. 1992 löste sich die Firma mit zehn Mitarbeitern vollständig aus dem Unternehmensverbund von D&G-Direktmarketing Gerardi. Wegen des Wachstums der letzten Jahre auf nunmehr 23 Mitarbeiter ist das Unternehmen Ende letzten Jahres in eine 700 Quadratmeter große Etage eines neu erbauten, repräsentativen Bürogebäudes umgezogen.

Die D&G-Software GmbH ist in Deutschland der Marktführer im Bereich professioneller IT-Lösungen für den Versandhandel, die es solchen Unternehmen erlauben, ihre Prozessabläufe schlanker, effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Das praxisorientierte D&G-Versandhaus-System hilft Versendern, sämtliche Arbeitsabläufe zu rationalisieren und den gesamten Geschäftsbetrieb optimal und reibungslos abzuwickeln. Mehr als 250 nationale und internationale Versender arbeiten mit dem D&G-Versandhaus-System, darunter Unternehmen wie Quelle, DaimlerChrysler, Krämer-Pferdesport oder auch der Tierbedarfsversender Schecker. Das Leistungsspektrum der Software umfasst unter anderem die Adressdatenbankverwaltung, Auftragsabwicklung, Disposition und Einkauf, Artikel- und Lagerverwaltung, Fakturierung, Versandmanagement, Debitoren, Marketingfunktionen, Managementstatistiken und Analysetools. Die optional erhältliche eCommerce-Lösung erlaubt eine datentechnisch vollkommene Verzahnung von Warenwirtschaft und Shopsystem. Von den derzeit 23 Mitarbeitern der 1987 aus der Unternehmensgruppe Donnelley & Gerardi hervorgegangenen D&G-Software GmbH sind mehr als die Hälfte in der Kundenbetreuung tätig, was den serviceorientierten Charakter des Unternehmens unterstreicht.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.