devolo ist erster Powerline Hersteller mit umfassender Windows-7-Unterstützung

(PresseBox) ( Aachen, )
.
- Die Aachener devolo AG, weltweiter Marktführer im Powerline-Markt, liefert als erster Hersteller von Powerline-Netzwerk-Hardware eine umfassende Software- Unterstützung für Microsoft Windows 7.

- Das innovative Programm-Paket v20 enthält neben zahlreichen Funktionsverbesserungen auch die notwendige Unterstützung für das neue Microsoft-Betriebssystem, das voraussichtlich Ende 2009 auf den Markt kommt.

Der Powerline-Spezialist devolo AG liefert bereits heute die Unterstützung der Software von morgen: Microsoft Windows 7 wird voraussichtlich Ende des Jahres 2009 Marktreife erlangen und in den Handel kommen - bereits jetzt ist eine öffentliche Beta-Version im Umlauf. Passend dazu liefert devolo das neue Software-Paket v20 mit einer entsprechenden System-Unterstützung aus. devolo-Kunden, die zum Launch auf das neue Microsoft-OS umsteigen, können sich sicher sein, dass ihr dLAN-Netzwerk auch unter Windows 7 sofort einsatzbereit und voll funktionsfähig ist. Zudem haben die Teilnehmer des Windows-7-Betatests bereits heute alle nötigen Tools.

Die neue Windows-Version soll das seit 2001 auf dem Markt befindliche Windows XP endgültig ablösen und eine weit schnellere Verbreitung als Windows Vista finden. Dazu beitragen soll vor allem eine noch intuitivere Benutzerführung sowie das grafisch ansprechende Design bei geringeren Systemanforderungen. "devolo-Kunden sind eine umfassende Betriebssystem-Unterstützung gewohnt", kommentiert Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG. "So unterstützen wir neben allen gängigen Windows-Versionen auch Mac OS X und Linux in den aktuellen Versionen. Da ist es für uns selbstverständlich, so schnell wie möglich auch die Software für Windows 7 anzubieten".

Das devolo Software-Paket v20 für dLAN-Produkte mit Netzwerkanschluss steht ab sofort zum kostenlosen Download unter www.devolo.de bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.