Glasfaser auf Koax im Komplett-Paket

DEV bündelt optische Übertragung mit HF-Signalverteilung in einem Produkt

(PresseBox) ( Friedberg, )
Drei Höheneinheiten Einbauplatz im Rack einer Kopfstation und erhebliche Kosten spart der Anwender des neuen DEV 7104. Als erster Anbieter hat DEV Systemtechnik die Gerätefunktionalitäten optischer Signalempfang und HF-Signalverteilung in einem Gehäuse integriert. Im nur 4HE hohen DEV 7104 sind sowohl die optischen Übertragungsstrecken als auch die Verteilung und Schaltung der L-Band-Signale untergebracht. Damit kombiniert das DEV 7104 die Funktionalität eines 3HE hohen optischen Chassis zum Empfang von optisch übertragenen Signalen mit der Signalverteilung 1:8 oder 1:16, für die bisher ein eigenständiges DEV 2180 oder DEV 2190 mit 4HE erforderlich war. Der Anwender erhält eine "Single-ended"-Lösung ohne die Notwendigkeit weiterer externer Signalverteilung. Durch die Reduzierung auf nur ein Web-Interface für beide Funktionalitäten ist die Bedienung, Konfiguration und die Überführung der Information in ein externes Netzwerkmanagement erheblich vereinfacht.

DEV 7103 ist ein intelligentes optisches Chassis für die optische Signalübertragung mit bis zu 16 Sender/Empfänger-Modulen, beispielsweise DEV 7312 mit manueller oder DEV 7313 mit automatischer Verstärkungsregelung. Das DEV 7104 integriert diese Funktionalität mit der der Signalverteilungssysteme DEV 2180 oder DEV 2190 zu einer umfassenden Komplettlösung. Die maximale Packungsdichte entspricht dabei der des Signalverteilungssystems DEV 2190. Damit bietet das DEV 7104 Platz für bis zu 16 Empfängermodule plus eine Signalverteilung von maximal 16 x 1:8 oder 8 x 1:16.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.