DEUTZ und ASKO-Gruppe vereinbaren langfristige Partnerschaft

(PresseBox) ( Köln/Sakarya, )
.

- DEUTZ liefert Motoren der EU-Stufe V für die vier großen Marken der ASKO-Gruppe
- Servicegeschäft in Europa wird ausgebaut
- Joint-Venture-Gesellschaft in der Türkei für die Belieferung in der Region geplant

DEUTZ und die türkische ASKO-Gruppe haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Die Zusammenarbeit umfasst zunächst eine Liefervereinbarung für Motoren. Im Rahmen der Kooperation wird DEUTZ auch die lokale Präsenz des Bau- und Landmaschinenherstellers nutzen, um sein Servicegeschäft in der Türkei und Europa zu stärken.

In einer zweiten Phase beabsichtigen beide Parteien, die Local-Content-Vorschriften durch ein gemeinsames Joint-Venture-Unternehmen zu erfüllen. Dieses würde die betreffenden Motoren montieren und produzieren und dazu die bereits vorhandene Infrastruktur von ASKO nutzen. DEUTZ würde zusätzliche Investitionen sowie Technologie- und Produktions-Knowhow beisteuern.

Der Liefervertrag umfasst ein breites, auf die hohe EU-Emissionsrichtlinie Stufe V ausgerichtetes, Motorensortiment für die vier großen Marken der ASKO-Gruppe: MST, Başak Traktör, Starken und ELS Lift. Nach der Hochlaufphase erwartet DEUTZ, jährlich mindestens eine fünfstellige Zahl an Motoren an ASKO zu liefern und somit die bisherigen Lieferanten komplett zu ersetzen.

„Für uns bei ASKO sind kundenfreundliche Kauf-, Miet- und Betreiberlösungen enorm wichtig. DEUTZ, als Vorreiter für EU-Stufe-V-gerechte Motoren, bietet uns eine ideale Produktpalette, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Mit der DEUTZ-Expertise im Bereich der E-Mobilität, Wasserstoffmotoren oder Nutzung alternativer Kraftstoffe sind wir auch für zukünftige Anforderungen an unsere Antriebsysteme erstklassig aufgestellt“, sagt Sani Konukoğlu, Eigentümer, Präsident und Vorsitzender der ASKO-Gruppe.

„Wir freuen uns, mit ASKO eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen unserer Branche in Europa als wichtigen Kunden gewonnen zu haben. Diese Partnerschaft stärkt auch langfristig unser Servicegeschäft und bietet die Möglichkeit, unsere Wachstumsstrategie voranzutreiben“, sagt Michael Wellenzohn, DEUTZ-Vorstand für Vertrieb, Service und Marketing.

Über ASKO

ASKO Holding, ein privates Unternehmen, hat seinen Sitz in Gaziantep, Türkei. Es ist eine der größten Industriegruppen in der Türkei, die sich auf ihre zwei zertifizierten Forschungs- und Entwicklungszentren konzentriert, um die Kundenbedürfnisse in der ganzen Welt zu verstehen. Die Asko Unternehmensgruppe stellt hauptsächlich Bau- und Landmaschinen, AWP und einige andere Industriemaschinen her. Das Unternehmen hat auch starke Marken von Vertriebspartnern wie Claas und Doosan. Weitere Informationen finden Sie unter www.mst-tr.com/en/, https://basaktraktor.com.tr/..., https://www.elslift.com/en.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.