Unterstützung für Bremer Unternehmen

Initiative "Deutschland - Land der Ideen" zeichnet gemeinsam mit Deutscher Bank Serviceleistungen für Unternehmer aus

Berlin/Bremen, (PresseBox) - Am Dienstag, dem 25. September, feiert die Handelskammer Bremen ihren Unternehmensservice als "Ausgewählten Ort 2012". Die Bremer Einrichtung bietet sämtliche für Existenzgründer notwendigen Informationen sowie Beratungen aus einer Hand und in fünf Sprachen an: in Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch und Türkisch. Unter anderem werden Veranstaltungen in Bereichen wie Existenzgründung, Unternehmenserweiterung oder -nachfolge durchgeführt. Das Angebot wird von den Bremern gut angenommen. Täglich nutzen 70 bis 100 Menschen den Unternehmensservice. Außerdem können sich Interessierte über bestehende Förderprogramme informieren.

Die Auszeichnung nehmen Otto Lamotte und Joachim Feldmann, Präsides der Handelskammer Bremen, sowie Andreas Heyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, und Harm Wurthmann, Geschäftsführer der RKW Bremen GmbH, von Ludwig Blomeyer, Deutsche Bank, entgegen. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Empfangs mit Gesprächsrunde und Projektpräsentation statt. Martin Günther, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen in Bremen, wird ein Grußwort sprechen.

Das ausgezeichnete Projekt ist einer der Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen", der seit 2006 von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" gemeinsam mit der Deutschen Bank realisiert wird. Der Wettbewerb prämiert Ideen und Projekte, die einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Mehr Informationen zu allen Preisträgern finden Sie unter www.land-der-ideen.de.

Ihre Ansprechpartnerin:

Annekathrin Gut (Referentin Public Relations, Handelskammer Bremen)

Tel.: 0421 - 363 72 48

E-Mail: gut@handelskammer-bremen.de; www.unternehmensservice-bremen.de

Hinweis für die Redaktionen:

25.09.2012, 15:00 Uhr Beginn der Veranstaltung mit Grußworten,

anschließend Gesprächsrunde "Erfolgsfaktor Beratung: Was macht den Unternehmensservice Bremen wichtig für Unternehmen? - Drei Beispiele aus der Praxis",

15:45 Uhr Preisverleihung "Ausgewählter Ort 2012" mit Presse- und Fototermin,

Büro Unternehmensservice Bremen, Hinter dem Schütting 8, 28195 Bremen

Um Anmeldung unter 0421 - 363 72 48 oder an gut@handelskammer-bremen.de wird gebeten.

Weitere Informationen

Die Standortinitiative

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative von Bundesregierung und Deutscher Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Seit 2005 macht die Initiative all jene sichtbar, die in Deutschland Innovation, Erfindergeist und Einfallsreichtum leben und spiegelt so die Stärken des Standorts Deutschland wider.

Die Partnerschaft mit der Deutschen Bank
Im bundesweiten Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ engagiert sich die Deutsche Bank mit dem Ziel, das vorhandene Potenzial an Kreativität und Leistungskraft in Deutschland sichtbar zu machen. Jeden Tag zeichnen Mitarbeiter der Deutschen Bank die Preisträger des Wettbewerbs aus, deren Ideen und Projekte von der Jury als besonders innovativ und zukunftsweisend ausgewählt wurden. Als Wirtschaftsunternehmen mit starken Wurzeln in Deutschland leistet die Deutsche Bank damit einen aktiven Beitrag zur Stärkung des Standortes. www.deutsche-bank.de oder www.deutsche-bank.de/ideen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.