PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 432036 (Deutschland - Land der Ideen)
  • Deutschland - Land der Ideen
  • Charlottenstraße 16
  • 10117 Berlin
  • http://www.land-der-ideen.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (30) 206 459-164

Kleine Moleküle ganz groß in Bonn

Initiative "Deutschland - Land der Ideen" zeichnet gemeinsam mit Deutscher Bank System zur Kontrastverbesserung mikroskopischer Bilder aus

(PresseBox) (Berlin/Bonn, ) Am Freitag, dem 1. Juli, präsentiert das Forschungszentrum caesar sein Ausgründungsprojekt "KonTEM Phasenkontrastsysteme" als "Ausgewählten Ort". Das System zur Kontrastverbesserung für das Mikroskopieren von Zellen macht die Molekülstruktur und kleinste Details einer Zelle sichtbar. Dies ist besonders bei der Entwicklung von Medikamenten gegen Krebs oder Alzheimer von Bedeutung. Bisher waren mikroskopische Bilder von Zellen sehr kontrastarm und der Aufbau von Zellen dadurch nur schwierig zu untersuchen.

Im Rahmen des Tags der Mikroskopie im Forschungszentrum nehmen die kaufmännische Geschäftsführerin von caesar Gertrud Bilski sowie der Geschäftsführer von KonTEM Jörg Wamser die Auszeichnung von Felix von Schmeling, Deutsche Bank, entgegen.

Das ausgezeichnete Projekt ist einer der Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen", der von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" in Kooperation mit der Deutschen Bank realisiert wird. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten prämiert der Wettbewerb bereits seit 2006 Ideen und Projekte, die einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Mehr Informationen zu allen Preisträgern finden Sie unter www.land-der-ideen.de.

Hinweis für die Redaktionen:

01.07.2011, 15:00 Uhr Beginn Tag der Mikroskopie mit Demonstrationen neuer Mikroskope und Möglichkeit zum Mikroskopieren,
15:45 Uhr Presse- und Fototermin zur Preisverleihung "Ausgewählter Ort 2011", Forschungszentrum caesar, Hörsaal, Ludwig-Erhard-Allee 2, 53175 Bonn

Weitere Informationen

Die Standortinitiative

"Deutschland - Land der Ideen" ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie. Ziel der Initiative ist es, im In- und Ausland ein Bild von Deutschland als innovatives, weltoffenes und leistungsstarkes Land zu vermitteln. Schirmherr der Initiative ist Bundespräsident Christian Wulff.

Die Partnerschaft mit der Deutschen Bank

Im Innovationswettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" engagiert sich die Deutsche Bank mit dem Ziel, das vorhandene Potenzial an Kreativität und Leistungskraft in Deutschland sichtbar zu machen. Jeden Tag zeichnen Mitarbeiter der Deutschen Bank die Preisträger des Wettbewerbs aus, deren Ideen und Projekte von der Jury als besonders innovativ und zukunftsweisend ausgewählt wurden. Als Wirtschaftsunternehmen mit starken Wurzeln in Deutschland leistet die Deutsche Bank damit einen aktiven Beitrag zur Stärkung des Standortes. www.deutsche-bank.de oder www.deutsche-bank.de/ideen