REACH verstehen, REACH & CLP-Konformität im Verpackungsbereich sicherstellen | Seminar & Webinar

(PresseBox) ( Berlin, )
Am 16.05.2012 veranstaltet die Verpackungsakademie ein eintägiges Seminar zum Thema REACH und CLP. Dabei liegt der Focus auf der Bedeutung der beiden Regelwerke für den Verpackungshersteller / Verpackungsanwender als Nachgeschalteter Anwender im Sinne von REACH.

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, REACH- und CLP-Konformität in ihrem Unternehmen sicher zu stellen.

Die Teilnehmer erhalten Antworten auf die Fragen:

- Wie und wann kommuniziere ich wem meine Verwendung damit diese im Registrierungsdossier abgedeckt ist?
- Wie bereite ich mich besser auf überraschende Kandidatenstoff -Nominierungen vor?
- Wie gehe ich mit dem Expositionsszenario im erweiterten Sicherheitsdatenblatt um?
- Was tun wenn meine Verwendung nicht im Sicherheitsdatenbaltt abgedeckt ist?
- Einwicklung REACH ähnlicher Chemikaliengesetzgebung in NON-EWR Ländern?
- Handlungsoptionen bei nicht REACI -konformen Import Erzeugnissen?
- EU weiter Vollzug und Vorbereitung hierauf?

Zum Vertiefen der im Seminar erworbenen Kenntnisse wird den Teilnehmern ca. 4 Wochen nach dem Seminar ein kostenloses Webinar mit den Referenten angeboten. Außerdem erhalten die Seminarteilnehmer per E-Mail regelmäßige Updates bis Mai 2013.

Weitere Informationen unter www.verpackungsakademie.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.