Aktualisierung des Expertenstandards "Förderung der Harnkontinenz in der Pflege"

Aufruf zur Bewerbung als Expertin/Experte für die Expertenarbeitsgruppe des DNQP

(PresseBox) ( Osnabrück, )
Seit der Buchveröffentlichung zum Expertenstandard "Förderung der Harnkontinenz in der Pflege" sind inzwischen fünf Jahre vergangen, darüber hinaus hat auch ein Monitoring-Verfahren im vergangenen Jahr einen Aktualisierungsbedarf des Expertenstandards ergeben. Um die Aktualität des Expertenstandards zu gewährleisten, plant das DNQP die Erstellung einer neuen Literaturstudie sowie die Einberufung einer Expertenarbeitsgruppe zur Aktualisierung des Expertenstandards.

Als wissenschaftlicher Leiter der Expertenarbeitsgruppe wird weiterhin Prof. Dr. Wilfried Schnepp (Universität Witten/Herdecke) zur Verfügung stehen. Die Expertenarbeitsgruppe wird basierend auf der aktuellen Literaturanalyse in enger Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Team des DNQP eine aktualisierte Version des Expertenstandards und der Kommentierungen erarbeiten, mit deren Veröffentlichung Ende 2013 zu rechnen ist.

Die Experten-AG wird mit 8 - 12 Expertinnen und Experten aus Pflegewissenschaft und -praxis besetzt. Die Mitarbeit in der Expertenarbeitsgruppe ist ehrenamtlich, anfallende Reisekosten werden erstattet. Voraussetzung für die Teilnahme an der AG ist eine ausgewiesene Fachexpertise zum Thema. Diese kann bestehen aus:

- Formaler fachlicher Qualifikation zum Thema (z. B. Fachweiterbildung, wissenschaftliche Qualifikation)
- Qualifizierter Praxis in diesem Bereich
- Mitwirkung an pflegewissenschaftlichen Projekten zum Thema
- Mitwirkung an der Einführung innovativer Praxiskonzepte
- Fachveröffentlichungen und -vorträge

Ebenso müssen die ExpertInnen eigene Interessen, Verbindungen zur Industrie oder Interessenverbänden offen legen, um die wissenschaftliche und institutionelle Unabhängigkeit des Expertenstandards garantieren zu können.

Qualifizierte Interessentinnen und Interessenten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum werden gebeten, sich bis zum 15.06.2012 schriftlich mit den entsprechenden Unterlagen an die Geschäftstelle des DNQP zu wenden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.