PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 333403 (Deutsches Netzwerk der E-Learning Akteure e.V. (D-ELAN))
  • Deutsches Netzwerk der E-Learning Akteure e.V. (D-ELAN)
  • Folkwangstr.1
  • 45128 Essen
  • https://www.d-elan.de
  • Ansprechpartner
  • Axel Wolpert
  • +49 (201) 80908-04

eLearning 2.0 - eine Alternative zum LMS?

D-ELAN startet kostenlose Webinar-Reihe

(PresseBox) (Essen, ) Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe wird der Frage nachgegangen wie viel Potenzial für Lernprozesse in sozialen Technologien steckt. Preisträger des D-ELINA 2010 präsentieren das Projekt MyPaed, für welches sie den eLearning-Nachwuchspreis in der Kategorie "junge Wissenschaftler" erhalten haben. MyPaed ist eine personalisierbare Arbeits-u.Lernumgebung, die auf Web 2.0 Elementen basiert. Die Plattform wurde am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU-Darmstadt entwickelt und wird dort erfolgreich in der Lehre eingesetzt. Die Online- Veranstaltung findet in Kooperation mit der time4you Gmbh statt.

Mit den Begriffen Personal Learning Environment (PLE) und eLearning 2.0 bekommt die Diskussion rund um das technologiegestützte Lernen neue Impulse. Werkzeuge wie Wikis, Blogs und Communities können Lern- u. Wissensprozesse unterstützen und ermöglichen veränderte Formen des digitalen Lernens. Was verbirgt sich hinter diesen Konzepten und wie können sie gewinnbringend zum Lernen eingesetzt werden? Dieser Frage geht das Webinar "Persönliche Arbeits- und Lernumgebung eine Alternative zum LMS?" nach. Mit MyPaed - der persönlichen Studienumgebung - wird eine personalisierbare Arbeits- und Lernumgebung vorgestellt, die nicht nur die einzelne Lehrveranstaltung, sondern die gesamte Phase des Studiums im Blick hat. Unterstützt werden sowohl die Wissensaneignung wie auch kollaboratives und informelles Lernen in Gruppen und die Sozialisation in einer Community. Neben einer Vorstellung durch die Initiatoren und Entwickler von MyPaed selbst, werden Einsatzmöglichkeiten einer persönlichen Lern- und Arbeitsumgebung im betrieblichen Umfeld diskutiert.

MyPaed ist 2010 einer von vier Preisträgern, die mit dem Deutschen eLearning Innovations- und Nachwuchs-Award (D-ELINA) ausgezeichnet wurden, den D-ELAN in diesem Jahr zum fünften Mal auf der LEARNTEC verliehen hat.

Die Live-Session ist der Auftakt zu einer Webinar-Reihe, in der in unregelmäßiger Folge weitere E-Learning-Themen und erfolgreiche Praxisbeispiele vorgestellt werden. Die einzelnen Veranstaltungen werden mit Hilfe von wechselnden Partnern aus dem Kreis der D-ELAN Mitgliedsunternehmen durchgeführt. Für die Teilnehmer besteht so gleichzeitig die Möglichkeit die Technologie-Lösungen der verschiedenen Anbieter kennen zu lernen. Partner des ersten Webinars ist die time4you GmbH.

Wann: 20. April 2010, Dauer: 16-17 Uhr

Deutsches Netzwerk der E-Learning Akteure e.V. (D-ELAN)

Der D-ELAN e.V. (Deutsches Netzwerk der E-Learning Akteure) wurde 2004 von Vertretern der Bildungs-, E-Learning- und IT-Wirtschaft im Rahmen der LEARNTEC in Karlsruhe gegründet. Ziel ist es, bei den Planungsverantwortlichen in Unternehmen, Bildungsorganisationen und bei den Lernenden die Akzeptanz von E-Learning zu steigern und die Integration in Bildungs- und Personalentwicklungskonzepte voranzutreiben. Experten aus Wirtschaft und angewandter Forschung sind im D-ELAN organisiert und profitieren vom einzigartigen Netzwerk und interdisziplinären Austausch. Die wesentliche Aufgabe der Interessenvertretung ist es, den Dialog zwischen Anbietern und Nachfragern auf dem E-Learning-Markt zu fördern und die Qualität und Akzeptanz der Angebote zu steigern. Der Verband hat mit dem D-ELINA den einzigen Innovationspreis für den E-Learning-Nachwuchs geschaffen, arbeitet bei der Entwicklung von Standards in ISO, im CEN und beim DIN mit. Er kooperiert mit BIBB und ZfU und hat mit der "Qualitätsplattform Lernen" ein erstes Zertifizierungsinstrument für die gesamte Bildungsbranche entwickelt. Mehr unter www.d-elan.de.