Zum 5. Mal sucht D-ELAN innovative Konzepte und neue Talente für das digitale Lernen

E-Learning-Nachwuchspreis feiert Geburtstag

(PresseBox) ( Essen / Karlsruhe, )
D-ELINA, der Nachwuchspreis des deutschen E-Learning Netzwerks D-ELAN e.V., geht bereits in sein fünftes Jahr. D-ELINA steht für den Deutschen E-Learning Innovationsund Nachwuchs-Award und wendet sich als einziger Preis im deutschsprachigen Raum direkt an den Nachwuchs. Prämiert werden erfolgreiche und erfolgversprechende innovative Konzepte und Lernszenarien, die beispielhaft Technologien und Tools integrieren.

Bewerber können ab sofort ihre Beiträge einreichen. Verliehen wird der Preis im Februar 2010 auf der LEARNTEC, der internationalen Leitmesse für professionelle Bildung, Lernen und Informationstechnologie, in Karlsruhe.

Im Blickpunkt der Ausschreibung stehen die Umsetzung und Anwendung zukünftig relevanter Technologien und die Berücksichtung und Weiterentwicklung geltender technologischer und qualitativer Standards. Preiswürdig ist zudem die konzeptionell überzeugende Einbindung innovativer Tools (z.B. Social Software) und die Entwicklung simulations- und spielbasierter Anwendungen. Innovative Potenziale werden nach wie vor in der Verschmelzung von Arbeit und Lernen, der Integration von E-Learning in die Personalentwicklung sowie in unternehmens- bzw. organisationsübergreifenden Konzepten gesehen. Ausschlaggebend für eine Preisvergabe sind vor allem der Innovationsgrad des Konzepts und der durchdachte Einsatz der Medien. Dabei können sowohl Konzepte und Produkte eingereicht werden, deren "Marktreife" bzw. Erprobung in der Praxis derzeit (noch) aussteht oder deren Entwicklung kürzlich abgeschlossen wurde und die bereits erste Praxistests erfolgreich bestanden haben.

Wie im Vorjahr wird auch 2010 ein Sonderpreis für innovative Lösungen von am Markt erfahrenen Unternehmen vergeben. Durch den Sonderpreis werden die Innovationsleistungen dieser Zielgruppe anerkannt ohne die Fokussierung auf den Nachwuchs zu vernachlässigen.

Neben attraktiven Geld- und Sachpreisen profitieren die Bewerber von direkten Kontakten zu potenziellen Arbeitgebern. Auch 2010 werden sich die nominierten Konzepte, Prototypen und Produkte auf einer Aktionsfläche der LEARNTEC Fachpresse und Öffentlichkeit präsentiert.

Beiträge können bis zum 30. November 2009 eingereicht werden. Eine hochkarätige Jury aus E-Learning- und Bildungsexperten sichtet die Bewerbungen und wählt Nominierte und Preisträger aus. Die Überreichung des Preises erfolgt im Rahmen der LEARNTEC im Februar 2010 in Karlsruhe.

Die Teilnahmebedingungen sind unter www.d-elina.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.