PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 430223 (Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN) e.V.)
  • Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN) e.V.
  • Berliner Straße 257
  • 63067 Offenbach am Main
  • http://www.Deutsches-Energieberaternetzwerk.de
  • Ansprechpartner
  • Dipl.-Päd. Pamela Faber
  • +49 (69) 9043679-34

"Verkehr und Elektromobilität"

Seminare zur Fort- und Weiterbildung

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Am 18.05.2011 hat das Bundeskabinett ein Regierungsprogramm zur Elektromobilität verabschiedet. Mit diesem Regierungsprogramm setzt der Staat die Rahmenbedingungen für die Entwicklung der Elektromobilität in den kommenden Jahren. Es ist geplant bis zum Jahr 2020 Deutschland zu einem Leitmarkt für Elektromobilität zu entwickeln und mindestens eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu haben.

In Hinsicht auf den Zukunftsmarkt bietet das Deutsche Energieberater-Netzwerk e.V. ein Seminar zum "Verkehr und Elektromobilität" an. Der nächstmögliche Termin ist am 29. September in Bremen, die weiteren Termine sind:

26. Oktober 11 - Frankfurt
08. November 11 - Ulm.

Das Seminar richtet sich u. a. an Kommunale KlimaschutzberaterInnen, EnergieberaterInnen, UmweltberaterInnen. Das Seminar befähigt dazu, mit Unterstützung ausgebildeter Verkehrsplaner sektorale Klimaschutzkonzepte zu erstellen und die Klimaaspekte mobilitätsund verkehrsbezogener Maßnahmen wirksam in Kommunen zu vermitteln.

Folgende Inhalte werden unter anderem vermittelt:

- Bilanzierung der Emissionen, Beschaffung und Verarbeitung der erforderlichen Daten
- Maßnahmen und Handlungsmöglichkeiten zur Verringerung der Emissionen im Verkehr
- Kommunale Maßnahmen im Detail: Handlungsansätze, Erfolgsbedingungen, Wirkungspotenziale
- E-Moblität und Mobilitätsmanagement.

Der Referent Dr. Ing. Volker Blees berät mit seinem Büro Verkehrslösungen Kommunen, Mobilitätsdienstleister und Verkehrserzeuger. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der innovativen strategischen Verkehrsplanungen auf kommunaler und regionaler Ebene, umwelt- und klimabezogene Verkehrskonzepte, Mobilitätsmanagement sowie die Koordination und Moderation von komplexen Planungsprozessen. Neben seiner Beratungstätigkeit ist Blees in der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen aktiv.

Die Kosten für das Seminar betragen 105,00 Euro zzgl. MwSt. einschließlich Pausengetränke, Mittagsimbiss. Dieses Seminar wird im Rahmen des Projekts "Klimaschutz konkret" vom BMU gefördert.