Deutscher Marketing-Verband: Große Geschlossenheit bei Frühjahrstagung

Wolfgang Röhr neuer Vizepräsident im DMV

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Auf breite Einigkeit stieß der Vorstand des Deutschen Marketing-Verbands e.V. (DMV) auf der ordentlichen Mitgliederversammlung im Rahmen der Frühjahrstagung am 27. April 2013 in Hamburg. Sowohl über den neuen Vizepräsident als auch über die Entlastung des Vorstands für die Tätigkeiten im letzten Jahr wurde einstimmig entschieden.

Als neuen Vizepräsidenten wählten die Delegierten der Marketing-Clubs Wolfgang Röhr, der zukünftig für das Aufgabengebiet Verbandsmanagement verantwortlich ist. Damit übernimmt er das Amt von Claus Peter Claudy, der diese Funktion interimistisch ausgeführt hatte. Mit seiner 14-jährigen Erfahrung als Präsident des Marketing-Clubs Ulm und seiner dreijährigen Tätigkeit als Geschäftsführer des Marketing-Clubs Nürnberg überzeugte Wolfgang Röhr rund 50 Delegierte der Marketing-Clubs und wurde - abgesehen von einer Enthaltung - einstimmig gewählt. Claus Peter Claudy ist nun Sprecher des Beirats und bleibt dem Deutschen Marketing-Verband in dieser Funktion weiter erhalten.

Einig waren sich die Mitglieder auch bei der Suche nach einem geeigneten Präsidentschaftskandidaten für den Verband: "Alle anwesenden Vertreter der Marketing-Clubs haben ein Zeichen gesetzt und sich - wie wir - dafür entschieden, in Ruhe nach einem geeigneten Kandidaten zu suchen", betonte Götz Th. Friedrich, ebenfalls Vizepräsident des Deutschen Marketing-Verbands. Oberstes Ziel ist es, den Mitgliedern einen starken Kandidaten zu präsentieren. Daher hat der DMV Kriterien formuliert, die der neue Präsident in hohem Maße einhalten sollte. Friedrich erklärt: "Wir legen besonderen Wert auf eine persönliche und fachliche Reputation, eine Nähe zum Verband, eine größtmögliche Unabhängigkeit und Offenheit für eine zukunftsorientierte Verbandspolitik."

Mit großer Geschlossenheit standen die Vertreter der Marketing-Clubs auch hinter dem amtierenden Vorstand, der einstimmig entlastet wurde. Somit kann der Vorstand weiterhin erfolgreich daran arbeiten, den DMV als Berufsverband und Sprachrohr des Marketings noch prominenter zu machen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.