Jobsterne gehört zu Best-of-Lösungen beim Innovationspreis IT 2013

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
"Jobsterne", das Online-Karriereportal der AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag), ist mit dem Best-of-Lösungen-Zertifikat beim Innovationspreis-IT 2013 in der Kategorie "Human Resources" ausgezeichnet worden. Damit würdigte die unabhängige Experten-Jury die Idee, die Umsetzung und die Qualität der ersten Job-Suchmaschine in Deutschland speziell für die Hotellerie und Gastronomie.

"Wir freuen uns sehr über das Zertifikat. Es bestätigt einmal mehr, dass unsere Webseite überzeugt und wir mit der gezielten Jobrecherche Arbeitnehmer wie Arbeitgeber unterstützen, indem wir sie auf diesem Wege treffgenau zusammenbringen", so Joachim Eckert, Geschäftsführer des Matthaes Verlags, einer Tochter des Deutschen Fachverlags.

Jobsterne ging im März 2011 online. Mit aktuell rund 53.000 Stellenangeboten liefert das Karriereportal die meisten offenen Stellen sowie Praktikanten- und Ausbildungsplätze in Hotellerie und Gastronomie. Dabei werden tagesaktuell Stellen von Unternehmensseiten, Personaldienstleistern und anderen Jobbörsen gelistet, ergänzt und exklusiv auf Jobsterne.de geschaltet.

Die Print-Ausgabe der AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung zählt zu den Top 10 der werbeumsatzkräftigsten Fachmedien in Deutschland. Sie ist die einzige Wochenzeitung für die Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Im Oktober 2011 hat sie mit "Jobsterne" (www.jobsterne.de) die größte Job-Suchmaschine der Branche gestartet - mit über 50.000 offenen Stellen. Die AHGZ erscheint im Stuttgarter Matthaes Verlag, einer Tochtergesellschaft des Deutschen Fachverlages (dfv).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.