T-Systems beim DSAG-Jahreskongress: SAP aus der Wolke

Bremen/Frankfurt am Main, (PresseBox) - .
- HANA wird mobil: sekundenschnelle Reports auf dem Smartphone
-T-Systems' SEPA-Services: Einführen des neuen Überweisungsstandards Single Euro Payments Area
- "Mobile Flower©": neue Ende-zu-Ende-Mobilitätslösungen

Unter der Motto "Catch the Cloud - SAP aus der Wolke!" präsentiert T-Systems auf dem Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) neue Applikationen für mehr Effizienz in Unternehmen.

So erlaubt SAP HANA* mit der Datenauswertung im Arbeitsspeicher künftig auch eine Echtzeit-Analyse von großen Datenmengen auf mobilen Endgeräten. Die Lösungen von T-Systems erstellen in sekundenschnelle Reports sowohl auf PCs als auch auf Tablets und Smartphones. Die Datenauswertung wird damit um den Faktor 150 bis 3.500 schneller und sichert Unternehmen damit erhebliche Wettbewerbsvorteile.

Die EU vereinheitlicht mit Single Euro Payments Area (SEPA) ab 1. Februar 2014 den gesamten Zahlungsverkehr innerhalb und außerhalb der Europäischen Union. T-Systems zeigt, wie Unternehmen vom frühzeitigen Umstellen profitieren: Zu den SEPA-Services zählen sowohl die Analyse der SAP-Systemlandschaft und des aktuellen Zahlungsverkehrs, als auch der Einsatz neuer SEPA- Funktionalitäten wie Mandatsverwaltung, Data Medium Exchange Engine (DMEE) und Payment Medium Workbench (PMW). Ein vorgefertigtes SEPA-Handbuch sowie die Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen runden das Angebot der T-Systems-SEPA-Services ab.

Mit "Mobile Flower©" präsentiert T-Systems neue Ende-zu-Ende-Mobilitätslösungen - von der Planung bis zum Betrieb, von Endgeräte­management, Netzinfrastruktur und Telefonie bis hin zu Sicherheit und AppFactory. Außerdem zeigen T-Systems-Experten, wie Unternehmen mit der Anwendung JIVS zum Archivieren von SAP-Systemen große Datenvolumen um bis zu 90 Prozent reduzieren.

Der DSAG-Jahreskongress 2012 findet vom 25. bis 27. September in Bremen statt und ist eine der wichtigsten deutschsprachigen Veranstaltungen im SAP-Umfeld. T-Systems stellt seine neuen Themen in Halle 5, Stand K 12 vor.

* SAP HANA ist ein eingetragenes Markenzeichen der SAP AG.

Über T-Systems

Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Auf dieser Basis bietet die Großkundensparte der Deutschen Telekom integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 48.200 Mitarbeiter verknüpfen bei T‑Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die Großkundensparte einen Umsatz von rund 9,2 Milliarden Euro.

Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom ist mit fast 130 Millionen Mobilfunkkunden sowie 33 Millionen Festnetz- und über 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2012). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 233.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2011).



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.