Neuer UHD-Receiver für EntertainTV ab sofort verfügbar

Bonn, (PresseBox) -
Neue Media Receiver Generation mit UHD und Netflix
Zahlreiche UHD-Inhalte auf Abruf und live verfügbar
Neu: 24/7-Sender „Insight“ und ein DEL-Spiel pro Spieltag in UHD


Die auf der IFA angekündigte Media Receiver Generation ist ab sofort verfügbar: Mit den neuen Receivern MR 401 und MR 201 erhalten EntertainTV Kunden direkten Zugriff auf Netflix und die zahlreichen Dokumentationen, Filme und TV-Serien im Angebot des Streamingdienstes. Zudem sind die neuen Receiver UHD-fähig und liefern bis zu vierfach höhere Auflösung als Full HD. Das Angebot an UHD-Inhalten bei EntertainTV umfasst Inhalte von Videoload, Netflix, Youtube und Sky. Mit „Insight TV“ gibt es einen neuen 24/7-Kanal mit UHD-Inhalten aus Technik, Abenteuer, Reisen und Extremsportarten. Zudem wird pro Spieltag ein Spiel der Deutschen Eishockey Liga ultraauflösend und ohne Zusatzkosten gezeigt.

Der neuen UHD-Receiver MR 401 ist im Endgeräte-Servicepaket ohne Aufpreis zur Vorgänger-Generation für monatlich 4,95 Euro erhältlich und dank einer Wechselfestplatte können die eigenen Aufnahmen vom MR400 problemlos übernommen werden. Das Modell MR 201 für den Zweitfernseher kostet 3,95 Euro im Monat. UHD-Inhalte auf Abruf stehen dank effizienter Kompressions- und Streamingverfahren für alle EntertainTV Kunden zur Verfügung. Für Live-TV in UHD ist ein MagentaZuhause L-Tarif mit bis zu 100 MBit/s im Download nötig.

EntertainTV – das Fernsehangebot der Deutschen Telekom

Mit rund 300 TV-Sendern, mehr als 100.000 Inhalten in Online-Videotheken und TV-Mediatheken sowie zahlreichen interaktiven Komfortfunktionen ist EntertainTV der unangefochtene Marktführer im deutschen IPTV-Markt. Dazu bietet EntertainTV mit einer Auswahl von über 100 TV-Sendern in High Definition das größte HD-Angebot in Deutschland. Funktionen wie die intelligente Suche, Restart oder 7-Tage-Replay sorgen für höchste Nutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen unter www.entertaintv.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Krank? Selbständige arbeiten trotzdem

Ar­bei­ten bis zum Um­fal­len, das wür­den nur we­ni­ge Frei­be­ruf­ler. Den­noch las­sen sich die meis­ten kei­ne Pro­jek­te ent­ge­hen, auch wenn sie krank sind. Für ih­re Ge­sund­heit be­vor­zu­gen die meis­ten Be­we­gung.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.