Mehr Tempo für Trumpf: T-Systems beschleunigt Web-Präsenz und Kunden-Portal des Maschinenbauers

Bonn / Hannover, (PresseBox) - - T-Systems nutzt Partner-Technologie von Akamai
- Schnelle Verteilung von Inhalten wie Videos auch auf Mobilgeräte

Für einen besseren Online-Service hat T-Systems die globale Web-Präsenz und das Kunden-Portal von Trumpf beschleunigt. Denn Digitalisierung und klassischer Maschinenbau sind beim Weltmarktführer für Laser und Werkzeugmaschinen längst eine Einheit – und das gilt natürlich auch für die Kommunikation und die Betreuung von Kunden und Interessenten.

Trumpf wünschte sich mehr Performance für den Web-Auftritt und das Kunden-Portal MyTrumpf auch auf Mobilgeräten, ohne weiter in die Infrastruktur investieren zu müssen. Die T-Systems-Experten entwickelten und implementierten deshalb eine Lösung auf der Basis der Akamai-Technologie. Der Spezialist für das Verteilen von Inhalten (Content Delivery Services) sorgt dafür, dass Internet-Nutzer vom jeweils für sie günstigsten Server versorgt werden. Das bringt Leistungsvorteile, auch beim Abrufen von datenintensiven Inhalten wie Videos oder hochauflösenden Fotos.

„Geplant war der komplette Relaunch der globalen Website und die Integration des Kundenportals MyTrumpf“, erklärte Jürgen Küchle, Projektleiter IT bei Trumpf. „Das Set-up des Content Delivery Networks von Akamai lief reibungslos, und die Performance ist deutlich besser als bei unserer bisherigen Website.“

Akamai ist Teil des Partner-Ökosystems von T-Systems, mit dem die Telekom-Tochter ihre Kunden bei der Digitalisierung unterstützt. Schon heute werden bis zu 30% des täglichen Webverkehrs über mehr als 230.000 Akamai-Server ausgeliefert, die auf 130 Ländern in über 1.600 Netzen verteilt sind. Die Lösung kann sowohl in eigenen Rechenzentrum betrieben also auch aus der Open Telekom Cloud heraus bezogen werden. T-Systems stellt die Lösung im Detail auch auf der Hannover Messe vor.

Weitere HANNOVER MESSE News und Fotos finden Sie hier

„Digitalisierung. Einfach. Machen“ - erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der HANNOVER MESSE in Hannover vom 24. bis 28. April live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 7, Stand A40.
Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.