PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 670012 (Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See)
  • Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
  • Pieperstraße 14-28
  • 44781 Bochum
  • http://www.kbs.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Müller
  • +49 (234) 304-82260

Knappschaft stellt "eBI" auf Gesundheitskongress des Westens vor

Bettina am Orde und Dr. Georg Greve hielten Vorträge auf der hochkarätigen Tagung

(PresseBox) (Bochum, ) Auf großes Interesse sind die Beiträge von Dr. Georg Greve, Erster Direktor der Knappschaft, und Direktorin Bettina am Orde beim Gesundheitskongress des Westens in Köln gestoßen. Dr. Greve präsentierte das innovative "eBI"-Projekt der sektorenübergreifenden elektronischen Behandlungsinformation. Das zur Zeit in mehreren Knappschaftskrankenhäusern in Nordrhein-Westfalen und im Saarland bereits installierte System, das bundesweit eingeführt werden soll, erhöht die Behandlungsqualität durch mehr Transparenz und Information, z.B. über verordnete Medikamente. eBI trägt damit entscheidend zur Erhöhung der Patientensicherheit bei.

Bettina am Orde stellte auf dem Gesundheitskongress dar, welche integrativen Strategien für ältere Menschen im Gesundheitswesen notwendig sind, und welche Rolle die Knappschaft dabei bereits spielt. Sie betonte die Notwendigkeit der Zusammenarbeit aller Akteure - von Kassen über Leistungserbringer bis hin zu Kommunen.

Der Gesundheitskongress des Westens ist die führende Tagung für Gesundheitspolitik und -wirtschaft im Westen Deutschlands. An ihr nehmen Repräsentanten aus Politik, Krankenhäusern, Reha-Kliniken, der Ärzteschaft, von Krankenkassen und Gesundheitsdienstleistern teil.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.