PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 125188 (Deutsche Post World Net)
  • Deutsche Post World Net
  • Charles-de-Gaulle-Straße 20
  • 53113 Bonn
  • http://www.dpwn.de
  • Ansprechpartner
  • Claus Korfmacher
  • +49 (228) 182-9944

DHL Packstationen in Deutschland zukünftig flächendeckend

(PresseBox) (Bonn, ) .
- Zahl der Paketautomaten bis Ende 2009 auf 2.400 verdreifacht
- Packstation dann bundesweit innerhalb von 10 Minuten erreichbar

DHL wird den Service für Privatkunden noch einmal deutlich verbessern: Bis Ende 2009 kommen zu den heute bereits existierenden rund 900 Packstationen nochmals 1.500 Automaten hinzu. 90 Prozent der Bundesbürger werden dann eine der 2.400 Packstationen innerhalb von zehn Minuten erreichen können. An Packstationen können Kunden rund-um-die-Uhr Pakete und Päcken verschicken und empfangen. Zusammen mit den ab 2008 mehr als über 13.500 Filialen und 1.000 Paketboxen verfügt der Paketdienst der Deutschen Post World Net somit zukünftig über das mit Abstand dichteste Netz an Paketannahme- und Abgabestellen im deutschen Markt.

"Die positiven Reaktionen unserer Kunden auf die Packstation übertreffen alle Erwartungen. Mit unserer Entscheidung, den Service flächendeckend auszubauen, wird der Paketversand demnächst so einfach wie Geldabheben - zu jeder Zeit, an jedem Ort", erklärt Uwe Brinks, Vorsitzender des Bereichsvorstands von DHL Paket Deutschland. "Diese Serviceoffensive stärkt unsere führende Markposition im Privatkundenbereich und macht uns weiterhin zur ersten Wahl."

Rund 700.000 registrierte Kunden nutzen aktuell die bundesweit etwa 900 Packstationen - Tendenz steigend. Das Angebot trifft besonders bei Singles und Berufstätigen auf reges Interesse, da sie so vollkommen unabhängig von der klassischen Hauszustellung und den Filialöffnungszeiten ihre Pakete verschicken und empfangen können. Bereits heute können Kunden an den meisten Packstationen ihre Sendung auch ohne Registrierung EU-weit auf den Weg bringen. Die dazu notwendigen Paket- und Päckchenmarken sind ebenfalls an der Packstation erhältlich - und das sogar einen Euro günstiger als am Schalter. Darüber hinaus ist dort auch die Empfang von Nachnahmesendungen bis zu einem Wert von 1.500 Euro möglich. Bezahlt wird an der Packstation ganz unkompliziert mit EC- oder Geldkarte.