Investition in die Zukunft: Deutsche Papier baut neues Logistikzentrum

(PresseBox) ( Augsburg, )
Deutsche Papier baut ein neues Logistikzentrum in Biebesheim. Der neue Zentrallagerstandort in Südhessen soll Platz schaffen für das Wachstum des Papiergroßhändlers und seinen Kunden ein breiteres Servicespektrum bieten.

Das Zentrallager wird eine Fläche von rund 25.000 Quadratmeter haben und über 40.000 Paletten- Stellplätze verfügen. Nach Fertigstellung des Neubaus im April 2013 werden bis zu 1.000 Tonnen Papier pro Tag bei Vollauslastung umgeschlagen. "Der neue Standort schafft Raum für zusätzliche Dienstleistungsangebote und einen optimalen Kundenservice", sagt Sven Hubel, Logistikleiter Deutsche Papier. "Die Kapazitäten sind so ausgelegt, dass Kunden ihre fertigen Druckerzeugnisse künftig bei uns zwischenlagern können und wir Produkte im 24-Stunden-Service "just-in-time" ausliefern können."

Entwickelt wird das Standortkonzept von Deutsche Papier gemeinsam mit dem neuen Logistikpartner Trans Service Team (TST) aus Worms. Deutsche Papier wird sich in Biebesheim künftig mit 55 Mitarbeitern aufstellen.

Der Papiergroßhändler reagiert damit zukunftsweisend auf die steigenden, logistischen Anforderungen in der Druckindustrie. Getreu dem Motto: "Zukunft hat, wer Zukunft macht!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.