ITV Denkendorf auf der High-Tex from Germany

Forschungsbereich Umwelttechnologien präsentiert aktuelle Entwicklungen auf

Denkendorf, (PresseBox) - Bereits zum vierten Mal nimmt das ITV Denkendorf an der High-Tex from Germany teil und stellt nach Atlanta, Shanghai und Moskau nun vom 10. – 12. Oktober 2007 im südindischen Mumbai aus. Das ITV wird auf dem deutschen Gemeinschaftsstand vertreten sein und präsentiert hier für das Anwendungsgebiet Oekotech aktuelle Entwicklungen und Innovationen aus dem Forschungsbereich Umwelttechnologie. Mit Blick auf die ökologischen Herausforderungen in Indien und anderen asiatischen Nachbarländern engagiert sich das ITV bewusst für diesen Themenschwerpunkt und informiert über Lösungen für die vielfältigen Umweltprobleme bei der Textilherstellung und in anderen Industrien. Im Vordergrund stehen dabei Verfahren und Methoden zum Wertstoffrecycling sowie zur Lösung von Abwasser- und Abluftproblemen.

Gemeinsam mit der Industrie hat das ITV in den vergangenen Jahren textile Werkstoffe für den Umweltschutz, wie z.B. textilbasierte Filter, Membranen und textile Träger zur Biomassenansiedlung, entwickelt. Die ITV-Präsentation auf der High-Tex from Germany soll den asiatischen Markt für diese Produkte und Lösungen öffnen und die deutschen Industriepartner bei der Kundengewinnung unterstützen. Gleichzeitig sucht das ITV auf der High-Tex den Dialog mit Bildungs- und Forschungseinrichtungen aus der Region, um direkt vor Ort Umweltprojekte anstoßen zu können und Lösungen für die gegebenen Umweltprobleme zu initiieren. So beteiligt sich das ITV auch an der Kontaktbörse als weiterer Chance im Global Networking zu gunsten der Umwelt.

Die Umweltthematik aufnehmend sind auf dem ITV-Messestand auch die Firmen Cleartec Water Management und Berghof Filtrations- und Anlagentechnik als Unteraussteller vertreten und ergänzen das Informationsangebot zur Umwelttechnik mit ihren Portefeuilles.

Für den Einsatz in kommunalen und industriellen Kläranlagen zeigt Cleartec innovative Abwasserreinigungssysteme, die die Ablaufwerte stabilisieren und verbessern sowie insbesondere zur Leistungssteigerung bestehender Anlagen beitragen. U.a. wird auf der High-Tex das Produkt Biotextil Cleartec® vorgestellt, das bereits in Referenzanlagen seit 10 Jahren erfolgreich im Einsatz ist. Zusammen mit dem ITV wurde dieses innovative textile Hochleistungsfestbett für die biologische Abwasseraufbereitung in der Textilveredlungsindustrie weiterentwickelt. Berghof präsentiert weitere Lösungen für eine effektive Abwasserreinigung und informiert auf der High-Tex über die Produkte Bergof BioFlow, BioPuls und BioAir. Als führender Hersteller der externen Membranbioreaktor-Filtration setzt Berghof auf eine Kombination von biologischer Aufbereitung und Membranfiltration und schafft damit besondere Vorteile in bezug auf Reinigungszeit, Reinigungseffektivität, Wartung, Betriebsweise und Kostenstruktur derAnlagen. Auch diese Technologie wurde zusammen mit den Umweltingenieuren am ITV entwickelt.

Die High-Tex from Germany wird ergänzt durch ein Fachsymposium mit Vorträgen der ausstellenden Forschungsinstitute und Universitäten. Hier engagiert sich das ITV ebenfalls und informiert mit 2 Vorträgen zum Thema Umwelttechnologie. Dr.-Ing. Thomas Stegmaier, u. a. Leiter des Forschungsbereiches Umwelttechnologie am ITV, gibt einen Erfahrungsbericht über den Einsatz textiler Trägermaterialien in der biologischen Abwasserreinigung kommunaler und industrieller Kläranlagen. Der Vortrag zeigt Möglichkeiten zur Leistungssteigerung im biologischen Reaktionssystem der Kläranlagen auf und definiert damit konkretes Optimierungspotenzial, das für die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems ausschlaggebende Bedeutung hat. Dr. Jamal Sarsour stellt in einem 2. Vortrag ein hocheffizientes und energiearmes Verfahren zur Prozesswasserrückgewinnung vor – ein Thema, das mit Blick auf die großen Abwassermengen insbesondere für die Fachbesucher aus der Textilveredlungsindustrie von großem Interesse sein müsste.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.