Deutsche Bank beteiligt sich an FinTech Unternehmen TrustBills

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Die Deutsche Bank erwirbt einen Anteil von 12,5 Prozent an der Auktionsplattform TrustBills. Das 2015 in Deutschland gegründete Unternehmen betreibt einen elektronischen Marktplatz für nationale und internationale Handelsforderungen.

Ziel von TrustBills ist es, die Plattform zu einem internationalen Marktplatz für Handelsforderungen von Unternehmen jeder Größe zu entwickeln. Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Deutsche Bank folgt der DZ BANK AG, die bereits seit 2016 an TrustBills beteiligt ist.

Michael Spiegel, der Deutschland-Chef der Transaktionsbank der Deutschen Bank, sagte: „Der  Markt für Handelsfinanzierungen wird sich durch den technischen Fortschritt einschneidend verändern. Die von TrustBills entwickelte digitale Lösung ist eine hervorragende Erweiterung unseres Angebots für Firmenkunden.“

Jörg Hörster, Gründer und CEO von TrustBills sagte: „Wir freuen uns sehr über die Beteiligung der Deutschen Bank. Als eine der weltweit führenden Banken bei Handelsfinanzierungen bietet uns die Deutsche Bank eine ausgezeichnete Basis für die internationale Expansion von TrustBills.“

Über TrustBills

TrustBills ist ein FinTech Unternehmen aus Hamburg. Basierend auf einer digitalen Auktionsplattform für Handelsforderungen bietet TrustBills einen schnellen und fairen globalen Marktplatz und ermöglicht Investoren und Asset Managern einen direkten Zugang zu Handelsforderungen, der keine vorhergehende Verbriefung erfordert.

 

Deutsche Bank AG

Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.