50 % der Arbeitgeber ermöglichen Online-Weiterbildungen während der Arbeitszeit

Berlin, (PresseBox) - Auf die Frage, welche Ansprüche an eine gute Weiterbildung per Fernstudium gestellt werden, haben 111 Teilnehmende aus über 20 Branchen an einer Befragung der Deutschen Akademie für Management (DAM) im Zeitraum von Dezember 2016 bis Februar dieses Jahres wie folgt geantwortet:

Das Instrument Weiterbildung dient in Unternehmen der Personalentwicklung (75,5 %) und im Besonderen der Qualifizierung für anstehende Aufgaben (82,7 %). Dabei ermöglichen fast 50 % der Arbeitgeber die Teilnahme an Online-Weiterbildungen während der Arbeitszeit.

Die Studie bestätigt außerdem die gewünschte Nachfrage nach Digitalisierung in der Fernlehre. Insbesondere digitale Studienbriefe, Videos, interaktive Angebote und tutorenmoderierte Chats sind gefragte neue Medien.

„Der Einsatz neuer Medien ist dabei kein Selbstzweck, sondern dienen der Unterstützung der Lernerfahrung, indem sie mit den anderen Lernformen verbunden werden" führt Sabine Pihl, Akademieleitung der DAM aus.

Positiv für die DAM ist die Bestätigung des eigenen Fernlehrkonzepts, dass von den Teilnehmenden mit einem sehr gut bewertet wurde.

Die Studie wurde wissenschaftlich von Herrn Prof. Dr. Alexander Magerhans von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena begleitet.
 

Deutsche Akademie für Management GmbH

Die Deutsche Akademie für Management ist eine im Jahr 2009 gegründete Weiterbildungseinrichtung für Fach- und Führungskräfte sowie für den Managementnachwuchs. Sie bietet aktuell acht staatlich zugelassene Fernstudienprogramme im Kompetenzfeld Management u.a. mit Spezialisierungen in Personalwirtschaft und Marketing an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.