PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 231693 (Deutsch-Niederländische Handelskammer)
  • Deutsch-Niederländische Handelskammer
  • Tersteegenstraße 19-31
  • 40474 Düsseldorf
  • http://www.dnhk.org
  • Ansprechpartner
  • Lars Gutheil
  • +31 (70) 3114-157

Niederländer präsentieren sich auf der Fruit Logistica 2009

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Deutsche und niederländische Unternehmer aus der Lebensmittelbranche kommen auf der Messe Fruit Logistica 2009 vom 4. bis 6. Februar 2009 in Berlin zusammen. Zwölf niederländische Spezialisten aus dem Convenience-Food-Sektor präsentieren sich auf einem gemeinsamen Messestand. Deutsche Unternehmen können sich schon vorab zu individuellen Gesprächen verabreden.

Interessant ist dieser Kontakt vor allem für Supermärkte, Lebensmittelgroßhändler, Verarbeitungsbetriebe sowie Händler von Maschinen. Convenience Food, etwa Fertigmahlzeiten und vorgeschnittenes Obst und Gemüse, gehört seit Jahren zu den größten Wachtumsfaktoren im deutschen und internationalen Lebensmittelhandel. Die Niederlande liegen dabei europaweit auf einem Spitzenplatz und verfügen über entsprechende Kenntnisse und Technologien.

"Wir erleben einerseits einen bewussten Trend hin zu gesunder, ausgewogener Ernährung", sagt Anouk de Jong von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK). "Andererseits fehlt vielen Konsumenten die Zeit fürs Zubereiten aufwändiger Speisen." Frische Produkte, die dem Konsumenten die Arbeit aus der Hand nehmen, versprächen deshalb auch für die Zukunft gute Perspektiven.

Auch Großküchen und Cateringunternehmen greifen gern auf Convenience-Produkte zurück. "Deshalb lohnt sich der direkte Kontakt zu niederländischen Anbietern, die in diesem Segment herausragende Leistungen erbringen", so De Jong. Unter anderem sind auf dem Stand in Halle 2.1. der Fruit Logistica so bekannte niederländische Namen wie Groenteverwerking Bladel, Schaap Holland und Smit's Uien vertreten. Sie zeigen das komplette Convenience-Angebot von qualitativ hochwertigem Gemüse, Obst bis zu Kartoffeln aus eigener Zucht - gewaschen, entkernt, geschält und vorgeschnitten. Zusätzlich bieten sie Komplettmahlzeiten sowie neue Technologien, etwa für die Chicoréeverarbeitung sowie Schäl-, Schneide- oder Sortiermaschinen.

Anmeldungen für Gespräche mit den niederländischen Anbietern sind bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer bis zum 30. Januar 2009 möglich. Dort gibt es auch nähere Informationen zu den teilnehmenden niederländischen Unternehmen. Die DNHK organisiert den Stand im Auftrag des niederländischen Wirtschaftsministeriums.