DeTeWe Communications auf der Vo.IP Germany 2008: leistungsstarke Lösungen für Unified Communications im Fokus

(PresseBox) ( Berlin, )
Die DeTeWe Communications GmbH, Berlin, präsentiert sich auf der diesjährigen Vo.IP Germany (28./29. Oktober 2008 in Frankfurt/Main) als Lösungsanbieter für Unified Communications. Der bundesweit agierende ITK-Systemintegrator zeigt am Beispiel des neuen SIP-Communications-Managers Aastra 5000 mögliche Lösungsansätze. Die serverbasierte Kommunikations-Software von Aastra bietet mittleren und großen Unternehmen eine Kombination aus Produktivität, Offenheit sowie höchster Betriebssicherheit.

Unified Communications-Lösungen mit der Aastra 5000 sparen dank effizientem Informations-Management Zeit bei der täglichen Arbeit. Dies ist unabhängig von der Form, in der sich die Information präsentiert (E-mail, Fax, Sprachnachrichten, Instant Messaging usw.) oder von den dafür eingesetzten Medien und Endgeräten (PC, schnurloses oder schnurgebundenes Telefon, GSM-Telefon usw.). Durch Präsenz-Management in Verbindung mit intelligenter Anrufverteilung erreicht ein Anrufer immer den richtigen Ansprechpartner. Die Einbindung von mobilen Endgeräten, wie etwa GSM, sorgt für die Konvergenz von Festnetz und Mobilfunknetz (FMC).

"Auf der Vo.IP Germany werden wir aufzeigen, wie wir für unsere Kunden auf Basis der Aastra 5000 besonders leistungsstarke IP-basierte Lösungen für Unified Communications mit garantierter Interoperabilität zur Verfügung stellen können", verspricht Christian Fron, Vice President Sales & Services der DeTeWe Communications GmbH.

Darüber hinaus wurde die Aastra 5000 kürzlich in das HP ProCurve-Lösungsportfolio integriert, was garantiert, dass ProCurve eine sichere Basis bzw. Ergänzung für VoIP- und Unified Communications-Lösungen von Aastra bietet. So basiert die neue plattformunabhängige Kommunikations-Software auf offenen Standards und ermöglicht beispielsweise in Kombination mit HP ProCurve-Netzwerklösungen eine bislang nicht gekannte Individualisierung der Unternehmenskommunikation. Folglich können Unternehmen ihre Kommunikationsdienste flexibel ihren Anforderungen entsprechend auswählen und an sich verändernde Gegebenheiten anpassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.