Feldforschung für den Cornelsen Verlag

Im Bachelorstudiengang Marketingkommunikation wird Theorie in Praxis umgesetzt

(PresseBox) ( Berlin, )
Wer neue Produkte oder Konzepte entwickelt, kommt ohne die genaue Kenntnis der Einstellungen, Motive und Verhaltensweisen späterer Kunden nicht weiter. Warum das so ist und wo die Schwierigkeiten liegen, den Haltungen und Wünschen potentieller Zielgruppen auf die Spur zu kommen, konnten die Studenten des 3. Semesters im Bachelorstudiengang Marketingkommunikation an der design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design (FH) anhand einer eigenen Marktforschungsstudie für den Cornelsen Verlag erfahren.

Ziel der Studie "Onlinelernen am Nachmittag" unter der Leitung des Dozenten Knut Walter, die im Rahmen des Fachgebietes "Empirische Sozialforschung" entstand, war das Lernverhalten von Schülern der 3. - 13. Klasse in Deutschland zu ermitteln. Mit Hilfe einer quantitativen, nicht-repräsentativen Paper-and-Pencil- Befragung sollte dies analysiert und darauf aufbauend die Affinität zu neuen Lernmethoden mit Hilfe des Internets evaluiert werden. Die Aufgabenstellung stellte sich als umfangreich und hoch komplex heraus.

"Wo viel Engagement und viel Arbeit ist - da ist auch viel Erkenntnis!" fasste Dozent Knut Walter die Erlebnisse und Ergebnisse der Studenten bei ihrer Projektarbeit zusammen. "Für die Studenten besteht bei einem solchen Praxisprojekt die unvergleichliche Möglichkeit, sich die Theorie und Methoden der quantitativen Marktforschung quasi live und in Farbe anzueignen."

Die Geschäftsführung des Cornelsen Verlag zeigte sich ob der methodischen Transparenz und Qualität der Studie hochzufrieden. So dass nach diesem erfolgreichen Start eine Weiterführung der Kooperation zwischen der design akademie berlin und dem Cornelsen Verlag mit weiteren Praxisprojekten geplant ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.