FOCUS Räder auch in den USA erhältlich

Deutscher Hersteller von Rennrädern und Mountainbikes startet die Zusammenarbeit mit US-Distributeur

(PresseBox) ( Cloppenburg, )
FOCUS, die sportive Premiummarke aus dem Hause Derby Cycle, wird zukünftig auch auf dem US-Markt vertreten sein. Die hochwertigen Straßen- und Mountainbikes "made in Germany" werden in den USA, wie auch in Europa, über ein Netz von Fach- und Einzelhändlern vertrieben.

Beim Aufbau des amerikanischen Vertriebssystems vertraut FOCUS auf einen Distributeur vor Ort. Unter der Leitung von Scott Rittschof obliegen der FOCUS Bicycles USA, Inc. zudem alle spezifischen Marketingaktivitäten sowie die Einführung eines umfassenden eigenen Kundenservice für den US-Markt. "Als internationale Marke war es an der Zeit den nächsten Schritt zu machen. Von dem Eintritt in den US-Markt versprechend wir uns neben neuer Absatzmärkte eine gesteigerte Bekanntheit unserer Marke FOCUS", erklärt Mathias Seidler, Geschäftsführer Derby Cycle.

Scott Rittschof, der die Geschicke von FOCUS in den USA zu verantworten haben wird, war zuvor als Vice President of International Operations für das in München ansässige Unternehmen PowerBar tätig. Danach besaß er bis zum vergangenen Jahr zwei Fahrradgeschäfte in San Diego, USA. "Wir sind überzeugt, mit Scott Rittschof den idealen Mann für den US-Vertrieb unserer Räder gefunden zu haben. Mit seinen Erfahrungen als Fahrradhändler in Amerika und der Arbeit für ein von Deutschland aus agierendes Unternehmen hat er die nötigen Voraussetzungen, um FOCUS in den USA erfolgreich zu machen", so Seidler.

FOCUS blickt auf eine lange Geschichte im professionellen Radsport zurück. Gegründet von dem ehemaligen Cycle-Cross Weltmeister und mehrfachen Deutschen Meister Mike Kluge agiert die Marke auch heute noch nach dem Motto "von Profis für Profis". Eine enge Zusammenarbeit der FOCUS Ingenieure - zum Teil ebenfalls erfolgreiche ehemalige Radrennfahrer - und aktueller Rad-Profis bildet den Grundstein für die stetige Weiterentwicklung der FOCUS Rennräder und Mountainbikes. Seit Januar 2009 setzt zudem das einzige deutsche Profi-Team des Straßenradsports, Team Milram, auf den deutschen Hersteller.

"FOCUS steht für deutsche Technologie und Produktion der gesamten Bandbreite sportlicher Straßenräder und Mountainbikes. Höchste Qualität und Technik zu angemessenen Preisen garantieren einen hohen Wert für die Verbraucher", sagt Rittschof, "Focus Räder, wie die Izalco und Cayo Rennrad-Modelle, stehen für bestes Design und Technik auf höchstem Stand. Die Amerikaner werden die deutsche Denkweise und FOCUS Räder lieben."

Weiterhin erwartet Rittschof, dass sich die Triathlon- und Zeitfahrräder der Marke FOCUS in den USA großer Beliebtheit erfreuen werden. FOCUS entwickelte als einziger Hersteller gemeinsam mit Zeitfahr-Guru Andreas Walser eine Serien-Zeitfahrmaschine.

Der Unternehmenssitz in den USA ist für die Westküste vorgesehen. Sobald ein idealer Standort gefunden ist, wird dieser bekannt gegeben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.