Derby Cycle spendet Tombola-Erlöse

2.600 Euro für das Emsteker Spendenbett

(PresseBox) ( Cloppenburg, )
Das Emsteker Spendenbett verhilft Kindern aus Ländern ohne ausreichende medizinische Versorgung zu fachorthopädischen Behandlungen. Ein Engagement, das auf Spenden und Unterstützung von Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen angewiesen ist. Derby Cycle übergab am vergangenen Mittwoch, 12. Januar 2010, einen Spendenscheck in Höhe von 2.600 Euro.

Einmal im Jahr freuen sich die Mitarbeiter von Derby Cycle über eine unternehmensinterne Tombola. In der Vorweihnachtszeit können Lose erworben werden. Auf der letzten Betriebsversammlung des Jahres erfolgt nicht nur die Verlosung der Gewinne, sondern auch die Entscheidung, an wen die Erlöse gespendet werden. Traditionell bestimmt der Betriebsrat ein gemeinnütziges Projekt aus der Region. "Dieses Mal haben wir uns für das Spendenbett entschieden und hoffen, einen Beitrag für die medizinische Betreuung von Kindern aus Krisen- oder gar Kriegsgebieten leisten zu können", erklärte der Betriebsratsvorsitzende Walter Zuppke.

Ebenfalls Tradition hat die Zusammensetzung des Spendenbetrages. "Die Lose werden zu je einen Euro verkauft. Dabei kam in diesem Jahr eine Summe von rund 1.300 Euro zusammen. Die Geschäftsführung verdoppelt den Betrag", sagte Ratermann, Finanzdirektor von Derby Cycle.

Schwere Knochenerkrankungen erfordern komplizierte Behandlungen

Für das Spendenbett, das im Jahr 2006 gegründet wurde und im St. Antonius-Stift in Emstek beheimatet ist, nahm Georg Wempe die Spende entgegen. "Ich bedanke mich Namen des gesamten Teams sehr herzlich", machte der Mitarbeiter der Verwaltung deutlich und gab den Besuchern von Derby Cycle mittels Bilder und Erzählungen Einblicke in die tägliche Arbeit seines Teams. "Zumeist haben wir circa zwei Kinder pro Jahr bei uns. Bei den schweren Knochenerkrankungen ist über die Operation hinaus eine erweiterte Therapie notwendig. Das kann schon mal bis zu anderthalb Jahre dauern". Während dieses langen Zeitraums sind die Kinder bei uns und werden von vielen Mitarbeiter sowie ehrenamtlichen Helfern aus der Region auch über die medizinische Behandlung hinaus betreut. Das Geld wird u.a. für die Anschaffung oftmals sehr teurer orthopädischer Geräte eingesetzt.

Weitere Informationen zum Emsteker Spendenbett erhalten Sie unter:

St. Antonius-Stift Emstek
Antoniusstraße 28
49685 Emstek
Telefon 04473 83-0
www.krankenhaus-emstek.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.