Auf die inneren Werte kommt es an: neue Zirkonoxidronde mit intrinsischem Farbverlauf

(PresseBox) ( Bensheim/Salzburg, )
Dentsply Sirona erweitert sein Angebot an Zirkonoxidrohlingen jetzt um eine Ronde mit innerem Farbverlauf: Cercon xt Multilayer, kurz: Cercon xt ML. Mit ihrem natürlichen Dentin-Schneideverlauf steht diese Erweiterung des Sortiments für lebensechte Ästhetik, Farbsicherheit und schnellere Fertigung.

Bei Cercon xt Multilayer handelt es sich um ein extra transluzentes Material mit unterschiedlichen Farbschichten. Mit ihm lassen sich die Farbverläufe des natürlichen Zahns noch besser nachbilden als bisher. Dabei profitiert das Labor zudem von der Farbsicherheit der bewährten True Color Technology und der einheitlichen Sintertemperatur, wie sie bereits von Cercon ht und Cercon xt bekannt ist. Dies vereinfacht und beschleunigt die Sinterprozesse im Labor.

Das neue Multilayer-Zirkonoxid ist in 16 VITA*-Farben und dem Bleachton BL2 verfügbar. Auf dieser Basis lässt sich die Ästhetik natürlicher Zähne monolithisch noch zielsicherer erreichen. Dazu trägt auch die hohe Farbsicherheit durch die bewährte True Color Technology bei, wie man sie bereits von hochtransluzentem Zirkonoxid (Cercon ht) und extra transluzentem Zirkonoxid (Cercon xt) kennt.

Insgesamt sind vier Schichten in die Ronde integriert: Dentin, zwei Übergangsschichten und Schneide. Zusammen sorgen sie dafür, dass Restaurationen aus Cercon xt ML nicht zwingend bemalt werden müssen. Denn schon bei monolithischer Ausführung ergibt sich von der Schneide bis zum Dentin ein Verlauf wie bei einem natürlichen Zahn. So erübrigt sich in der Regel eine Bemalung. Mit einem Glasur- und Glanzbrand hat sich die Endbearbeitung schon erledigt.

Dank der Farbsicherheit und der extra hohen Transluzenz entfaltet sich die lebensechte Ästhetik insbesondere auch im Frontzahnbereich. Sind besonders helle Farben zu reproduzieren, steht über das VITA*-Spektrum hinaus ein Bleachton (BL2) zur Verfügung. Mit diesen Vorzügen stellt Cercon xt ML eine echte Ergänzung zu hochfesten Glaskeramiken, zum Beispiel Celtra, dar.

Ästhetische Gestaltungsmöglichkeiten – ökonomische Vorzüge

Es versteht sich von selbst, dass der Zahntechniker mit diesem neuen Rohling nicht zuletzt auf ein hohes Tempo kommt. Aus betriebswirtschaftlicher Perspektive ist darüber hinaus ein weiteres Detail interessant: Die Stärke und die Position der Dentinschicht erleichtern es, bei der Planung eine Restauration in der Ronde zu positionieren und insbesondere durch geschicktes Nesting den Rohling optimal auszunutzen. Dabei erweist es sich als vorteilhaft, dass unabhängig von der Rohlingsgröße die Schichtung im Schneiden- und Übergangsbereich gleich ist und sich nur im Dentinbereich unterscheidet.

Cercon xt Multilayer ist ab sofort in drei verschiedenen Höhen erhältlich: 14 mm, 18 mm und 25 mm. Sie weisen einen Durchmesser von 98 Millimetern für die Verarbeitung in allen führenden offenen Systemen auf. Abgestimmt sind die neuen Ronden auf die hauseigene Maschine inLab MC X5. Hier lassen sie sich auch einfach durch Scannen des aufgedruckten QR-Codes einlesen.

*VITA ist ein eingetragenes Warenzeichen der Vita Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG, Bad Säckingen.

DISCLAIMER:

Diese Information und alle Anlagen zu dieser Information enthalten "zukunftsgerichtete Aussagen" entsprechend der Bedeutung der Safe Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Derartige Aussagen stellen keine Garantien für zukünftige Ergebnisse dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen den Ansichten und Annahmen hinsichtlich Erwartungen und Prognosen über zukünftige Ereignisse und basieren auf den derzeit verfügbaren Informationen oder Informationen, die zum Datum eines durch Bezugnahme eingeschlossenen Dokuments verfügbar sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen lassen sich üblicherweise an Wörtern wie "können,", "könnten", "schätzen", "werden", "glauben", "erwarten", "denken", "beabsichtigen", "annehmen", "planen", "vorhaben", "Zielsetzung", "Prognose" und ähnlichen Wörtern und Ausdrücken erkennen. Dennoch sind diese Wörter nicht die einzige Möglichkeit zur Identifikation solcher Aussagen. Zusätzlich sind alle Aussagen, die sich auf Erwartungen, Prognosen oder andere Beschreibungen zukünftiger Ereignisse oder Begebenheiten beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen zu verstehen und können von zukünftigen Einnahmen, Ausgaben, Margen, Profitabilität, Nettogewinnen (-verlusten), Erträgen je Aktie und anderen Maßeinheiten zur Bewertung von Ergebnissen oder dem operativen Geschäft und dem erwarteten zukünftigen Wachstum unseres Unternehmens handeln. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind inhärent Unsicherheiten, Risiken und Änderungen in den Begebenheiten unterworfen, die sich nur schwer vorhersehen lassen. Für eine detaillierte Betrachtung dieser Risiken, Unsicherheiten und anderer Umstände, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich abweichen, darin enthalten Risiken, die sich u.a. auf andere Faktoren, den Markt für Dentalprodukte und Dienstleistungen, Preise, zukünftige Verkaufszahlen der Produkte des Unternehmens, die Möglichkeit sich verändernder Bedingungen in der Wirtschaft insgesamt, im Markt oder in der Wettbewerbssituation und Abhängigkeiten von Produkten, wichtigen Angestellten, technischen Entwicklungen, gesteigertem Wettbewerb, Marktunsicherheiten, wichtigen Lieferanten, wichtigen Mitgliedern der Geschäftsführung, der Gesetzeslage sowie auf unsere Fähigkeit zur geschäftlichen Integration von Dentsply Sirona, Zukäufen und Verschmelzungen beziehen können, werden die Adressaten dieser Broschüre zu einer sorgfältigen Prüfung und einer genauen Abwägung der verschiedenen von Seiten des Unternehmens gemachten Veröffentlichungen und der von Dentsply Sirona in den öffentlichen Bekanntmachungen, darin enthalten der Geschäftsbericht auf dem Formular 10-K und die Berichte auf den Formularen 10-Q und 8-K, die bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht, SEC) eingereicht werden, aufgerufen.

Die Adressaten werden darauf hingewiesen, dass sie diesen Aussagen kein ungerechtfertigtes Vertrauen schenken sollten, da besagte Aussagen sich nur auf das Datum der jeweiligen Veröffentlichung beziehen. Außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die hier oder in den Anlagen zu diesem Dokument gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zur Wiedergabe neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse und Entwicklungen anzupassen, die am Datum nach einer solchen Aussage eintreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.