PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 437217 (DENTSPLY Implants Deutschland)
  • DENTSPLY Implants Deutschland
  • Steinzeugstraße 50
  • 68229 Mannheim
  • http://www.dentsplyimplants.de
  • Ansprechpartner
  • Katja Geis
  • +49 (6431) 9869-214

8. Astra Tech-Jahressymposium 2011 in Frankfurt

(PresseBox) (Elz, ) Auch dieses Jahr findet das Jahressymposium der Astra Tech GmbH in Frankfurt / Main statt. Am 22. und 23. Oktober 2011 informiert wieder eine Vielzahl von Vorträgen über neueste Entwicklungen in der Implantologie. Zusammen mit praxisbezogenen Workshops bietet das Jahressymposium eine hochkarätige Mischung aus Theorie und Praxis, für die renommierte Referenten gewonnen werden konnten. Einer der Höhepunkte: die Verleihung der PEERS-Förderpreise.

Schwerpunktthema des PIN-Forums (Praxisrelevant - Informativ - Nützlich) am ersten Tag ist die 'Alterszahnheilkunde'. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung ein besonders wichtiges Thema, zu dem drei Referentinnen sprechen: Prof. Jocelyne Feine, Canada ("Providing implant overdentures to our edentate patients"), Prof. Dr. Andrea M. Schmidt-Westhausen, CharitéCentrum für Zahn-, und Mund- und Kieferheilkunde Berlin ("Diagnose und Therapie von Mund- und Schleimhauterkrankungen im Alter"), und Prof. Dr. Frauke Müller, Universität Genf, die über "Nutzen und Risiken von implantatgetragenen Deckprothesen" referiert.

Das Wissenschaftsforum am Nachmittag unter Leitung von Prof. Dr. Hans-Christoph Lauer, Johann Wolfang-Goethe Universität Frankfurt am Main, rückt das periimplantäre Bindegewebe in den Mittelpunkt. Es referieren u.a. Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner, Direktor der MKG-Chirurgie, Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz, PD Dr. Florian Beuer, LMU München, und Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden, Chefarzt, Klinik für MKG-Chirurgie, Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel. Dem Thema "Periimplantäres Interface - bindegewebiger Faserappart im Fokus" widmet sich Dr. Gerd Körner, Fachzahnarzt für Parodontologie, Bielefeld.

Traditionsgemäß bietet der zweite Tag des Jahressymposiums Workshops mit dem "Fokus Praxis". Geleitet werden sie alle von Praktikern, die langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Implantologie haben. Zuvor bietet der Festabend am Sonnabend im "Palais am Zoo" Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Dabei findet auch die feierliche Verleihung der PEERS-Förderpreise statt, die nach 2009 und 2010 auch in diesem Jahr an junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen vergeben werden. Erstmalig in diesem Jahr wird auch ein Preis für die Sonderkategorie Fallpräsentation OsseoSpeed(TM) TX Profile ausgelobt. Die Preisdotierung beträgt 3.000,-€.

Wie im letzten Jahr unterstützt Astra Tech auch anlässlich dieses Jahressymposiums die "Kinderhilfe Organtransplantation e.V." (KiO) und überweist für jede Anmeldung eine Spende von 10 Euro. Zwei prominente Botschafter der KiO, die Olympiasieger Klaus Wolfermann und Hartwig Gauder, sind auf dem Jahressymposium anwesend.

Das Jahressymposium richtet sich an Zahnärzte und Zahntechniker mit Erfahrung auf dem Gebiet der Implantologie. Da die Teilnehmerplätze limitiert sind, ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert. Mit der Teilnahme können Fortbildungspunkte erworben werden.

Weitere Informationen unter www.astratechdental.de oder telefonisch unter 08000 - 278 728.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.