Effizient durch Innovationen: DENSO launcht RFID- und PDA-Scanner

(PresseBox) (Düsseldorf, ) DENSO erweitert BHT-Serie um äußerst robustes BHT-1600 im PDA-Style. / UR21 und UR22 mit moderner RFID-Technologie ebenfalls neu auf dem Markt. / Neue Scanner sparen Zeit und Ressourcen. / Produktlaunch im Frühjahr 2017. / Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. /

Mit den heutigen technologischen Innovationen wird der Ruf nach Geräten lauter, die effizient Zeit, Ressourcen und Kosten sparen. Zum einen ist RFID (Radio Frequency Identification) weiter auf dem Vormarsch. Zum anderen nutzen immer mehr Unternehmen PDA-Datenerfassungsgeräte (Personal Digital Assistant), die die klassische mobile Datenerfassung mit den Vorzügen eines Smartphones vereinen. Die DENSO Auto-ID Business Unit, Teil der Toyota Gruppe, reagiert auf die neuen Anforderungen und hat jetzt die innovativen UR21 und UR22 auf den Markt gebracht. Die Scanner sind ausgestattet mit modernster RFID-Technologie. Außerdem neu: das BHT-1600 im PDA-Style. Es punktet damit, dass es die Norm verschiebt, denn es ist härter und sehr viel robuster als vergleichbare Geräte auf dem Markt.

Das BHT-1600 ist als Rugged-Version ultra-robust. Es ist serienmäßig mit bruchsicherem Dragontrail™ Glas ausgestattet und ist auf 1,8 Meter sturzerprobt. Dies macht nicht nur das ultra-robuste Display möglich, sondern auch die eingebaute Schutzhülle. Das Multitalent sorgt zudem für scharfe Sicht: Mit Scanner und High-End-Kamera können SQRC® und FrameQR Codes sicher gelesen werden. Insgesamt kann das BHT-1600 sowohl 1D- als auch 2D-Codes sicher scannen. Außerdem ist USB OTG (On the Go) möglich. Je nach Anforderung kann das BHT-1600 entweder als USB-Master oder USB-Slave fungieren.

Durch die UR20-Serie kann viel Zeit gespart werden. Das wiederum führt dazu, dass Ressourcen gespart und Kosten gesenkt werden. Der UR21 ist ideal am Point of Sale einsetzbar, denn RFID ermöglicht es, mehrere RFID-Tags gleichzeitig zu scannen. So muss nicht jeder Artikel an der Kasse einzeln erfasst werden, sondern wird in einem Schritt vom stationären UR21 gescannt – lange Schlangen gehören der Vergangenheit an. Der UR22 eignet sich für die Nutzung in Kleinlagern. Angebracht über der Türe, kann er mit der Scandistanz von bis zu 2,6 Metern ein- und ausgehende Ware direkt erfassen. Die Etiketten müssen somit nicht mehr von Mitarbeitern einzeln identifiziert und gelesen werden. Die DENSO Auto-ID Business Unit arbeitet mit vielen ihrer Kunden schon seit mehr als 20 Jahren erfolgreich zusammen. „Das liegt nicht nur an der hohen Qualität unserer Produkte, sondern auch an unserem Service und technischen Support“, erklärt Sina Haupt, Marketing Assistant bei der DENSO Auto-ID Business Unit. Auch für die Einführung der neuen Geräte stehen die Techniker der DENSO Auto-ID mit Rat und Tat zur Seite.

QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.