DENON startet Nachfolger seiner preisgekrönten Oberklasse- A/V-Receiver mit neuesten Audyssey-Technologien

Umfangreiche Funktionserweiterung für AVR-3808, AVR-4308, AVC- & AVP-A1HD

(PresseBox) ( Nettetal,, )
DENON, einer der weltweit führenden Hersteller qualitativ hochwertiger Audio- und Heimkino-Produkte, gab heute den Start von vier neuen A/V-Receivern und -Verstärkern bekannt, welche die Erfolgsgeschichte der Vorgängermodelle fortsetzen. Die beiden High Definition Surround-Receiver AVR-4308A und AVR-3808A sowie die Referenz-(Vor-)Verstärker AVC-A1HDA und AVP-A1HDA bieten exklusive Technologien für überwältigendes Home Entertainment.

Um nur ein paar Highlights zu nennen: Alle vier Newcomer bieten die neuesten Audyssey- Technologien zur Klang-Optimierung einschließlich hochintelligenter MultEQ-XT Raumkorrektur, Dynamic EQ für kraftvollen Klang bei jeder Lautstärke und intelligentem Dynamic Volume für ungestörten Heimkino-Genuss. Oft erscheinen große Unterschiede in der Lautstärke zwischen Dokumentarfilmen mit leiseren Dialogen und Spielfilmen, die häufig laute Soundeffekte enthalten. Der Zuschauer erhöht die Lautstärke bei Dokumentarfilmen intuitiv, um das Gesprochene leichter verstehen zu können und dreht den Pegel wieder herunter, wenn etwa ein Werbebeitrag mit lauten Soundeffekten beginnt. Je nach Programm passiert dies unzählige Male. Audyssey Dynamic Volume überwacht kontinuierlich das Audiosignal und passt die Lautstärke an ein einstellbares Level an, ohne dabei die Dynamik und damit das Heimkino-Erlebnis zu schmälern.

Der neue DENON AVR-3808A (Unverbindliche Preisempfehlung: 1.699,-EUR), der AVR- 4308A (UVP: 2.599,- EUR), der AVC-A1HDA (UVP: 5.599,- EUR) und der AVP-A1HDA (UVP: 7.099,- EUR) sind ab sofort bei autorisierten DENON-Händlern erhältlich.

Zudem bekommen Besitzer der preisgekrönten Vorgängermodelle die einzigartige Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit ihrer bestehenden Produkte mit dem kompletten AModell Software-Paket zu erweitern. Das Upgrade zum AVR-3808 und zum AVR-4308 beinhaltet Audyssey Dynamic Volume, Dynamic EQ und die CEC (Consumer Electronic Control) HDMI-Protokoll-Unterstützung. Das Upgrade für AVC- und AVP-A1HD erweitert die Referenz-Modelle, die bereits über Dynamic EQ und CEC Unterstützung verfügen, zusätzlich um Audyssey Dynamic Volume.

Dieser beispiellose A-Modell Software-Upgrade-Service startet heute und kann von jedem DENON-Besitzer einfach zu Hause mittels der Online-Firmware-Upgrade-Funktion der Produkte durchgeführt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für dieses Upgrade liegt bei 100,- EUR für jedes Modell. Die benötigten Software-Upgrade-Cards können beim autorisierten DENON-Händler erworben werden.

Über Audyssey:
Audyssey Laboratories wurde im Jahr 2002 gegründet und ist Branchenführer im Bereich forschungsbasierter Klangoptimierungslösungen für den kommerziellen und Endkonsumtensektor. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.audyssey.com.

Über D&M Holdings Inc.:
Die D&M Holdings Inc. ist eine global operierende Gesellschaft, die weltweite Management- und Vertriebs- Plattformen im Audio-/Video-Geschäft für die Bereiche Premium Consumer, Automobil und Business-to- Business bereitstellt, darunter die Marken DENON®, Marantz®, McIntosh® Laboratory, Boston Acoustics®, Snell Acoustics, Escient®, Calrec Audio, DENON DJ, Allen & Heath, D&M Professional und D&M Premium Sound Solutions. Unsere Technologien verbessern die Qualität jedes Audio- und Video-Erlebnisses. Alle Produkt- und Markennamen mit entsprechendem Symbol sind Schutzmarken oder registrierte Schutzmarken von D&M Holdings Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften. Weitere Informationen finden Sie unter www.dmholdings.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.