Denker & Wulf AG übernimmt Betriebsführung für 5M-Windpark "Büttel"

Die Denker & Wulf AG wurde mit sofortiger Wirkung von der Allianz Specialised Investments Limited beauftragt, das technische und kaufmännische Windparkmanagement für den Windpark Büttel zu übernehmen

(PresseBox) ( Sehestedt, )
"Wir sind stolz, dass wir die Allianz mit den Leistungen unserer Betriebsführung davon überzeugen konnten, der Denker & Wulf AG diese verantwortungsvolle Tätigkeit zu übertragen", so der Vorstandsvorsitzende Torsten Levsen. Der derzeit größte mit off-shore Technologie bestückte Windpark Büttel besteht aus fünf 5M- Repower-Windenergieanlagen mit 117m Nabenhöhe und 126m Rotordurchmesser. Die Denker & Wulf AG konnte die Allianz speziell mit ihrem individuell zusammengestellten Betriebsführungs-Paket in Bezug auf technische Kompetenz, Sicherheitsanforderungen und Prüfkonzepte sowie Reporting überzeugen.
Dipl.-Ing Dirk Langenstein (DWAG): "Die Zusammenführung unserer langjährigen Erfahrungen als Betriebsführer mit den Anforderungen eines institutionellen Investors zu einem schlüssigen Konzept hat einen neuen Standard gesetzt."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.