PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 781968 (Dematic GmbH)
  • Dematic GmbH
  • Martinsee Str. 1
  • 63150 Heusenstamm
  • http://www.dematic.com
  • Ansprechpartner
  • Katrin Tholen
  • +49 (221) 9647694-4

Egemin Automation auf der CeMAT: smarte Materialflusslösungen für internationale Märkte

(PresseBox) (Bremen, ) Unter dem Motto „Smart, vernetzt global – Logistik 4.0“ zeigt Egemin Automation, der Automatisierungsexperte der KION Group, wie internationale Logistikprojekte mithilfe integrierter Materialflusskonzepte langfristig zum Erfolg geführt werden. Mit Standorten in acht Ländern, dem weltweit verzweigten Service-Netzwerk der KION Group und der jahrelangen Erfahrung in der Konzeptentwicklung erhalten Kunden dadurch genau die Lösung, die sie zur Optimierung ihres Materialflussprozesses benötigen. Verdeutlicht wird die Lösungskompetenz auf der CeMAT am Beispiel der neuen fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) E’gv® Compact Counterbalance. Durch deren Vernetzung mit automatischen Materialfluss- und Lagersystemen in Produktion und Distribution entstehen smarte Lösungen, die komplexe Anforderungen beherrschbar machen.

Der neue Fahrzeugtyp E’gv® Compact Counterbalance ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich verschiedene Automatisierungslösungen miteinander vernetzen lassen, um komplexe Logistikaufgaben zu erfüllen. Die kompakte Variante mit Gabelfahrzeug in Gegengewichtsausführung eignet sich optimal für den Transport von Standardpaletten. Mit seinem Niedrigmast ist das E’gv® Compact Counterbalance auch für geringere Durchfahrtshöhen von 2.032 mm konstruiert. Die Navigation erfolgt über einen integrierten Navigationslaserscanner, der im Raum montierte Reflektoren zur Standortbestimmung und -überprüfung nutzt.

„Auf der Messe zeigen wir, wie wir gemeinsam mit den anderen KION-Marken daran arbeiten, Materialflusslösungen mit der notwendigen Intelligenz auszustatten, damit sie exakt die ihnen zugeteilten Aufgaben erfüllen“, erklärt Stephan Vennemann, Geschäftsführer Egemin GmbH. „Mit ganzheitlichen Materialflusslösungen und Konzepten sowie unserer langjährigen Erfahrung auf dem internationalen Markt, unterstützen wir Unternehmen auf dem Weg in Richtung Vernetzung und Logistik 4.0.“ In Kontinentaleuropa arbeitet Egemin vor allem mit der KION-Schwester STILL zusammen, im asiatischen Raum hauptsächlich mit der KION-Schwester Linde Material Handling. Mit seinen tiefgehenden Branchenkenntnissen in den Bereichen Food/Tiefkühlprodukte, Getränke, Pharma und Molkerei sowie Produktion und Distribution entwickelt das Unternehmen weltweit bedarfsgerechte Konzeptlösungen und weiß, wie sich die hohen Anforderungen dieser Branchen an den Materialfluss optimal erfüllen lassen.

Mit der jüngsten Übernahme von Retrotech, einem führenden US-amerikanischen Systemintegrator, baut Egemin die Kompetenz für automatische Lagersysteme auch in Nordamerika weiter aus. Dies ist ein wichtiger Schritt, um im rasant wachsenden Markt für automatisierte Logistik- und Materialflusssysteme eine führende Position einzunehmen. Retrotech ist hauptsächlich für Kunden in der Nahrungsmittel-, Konsumgüter-, Pharma- und Automobilindustrie sowie im Online- und Einzelhandel aktiv. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und ergänzt mit seinem Portfolio die Leistungen von Egemin optimal.

Egemin auf der CeMAT in Halle 27, Stand H17.

Dematic GmbH

Egemin Automation konzipiert, integriert und wartet automatisierte Materialflusslösungen, um intralogistische Prozesse in Lager, Produktion und Distribution zu optimieren. Egemin Automation bietet sowohl Standard- als auch maßgeschneiderte Lösungen an, die es Kunden ermöglichen, Mitbewerbern stets einen Schritt voraus zu sein. Egemins Zielmärkte umfassen die Distribution und Logistik, die Pharma-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie die Produktion. Egemin Automation bietet mit automatisierten Lager- und Distributionssystemen, fahrerlosen Transportfahrzeugen und Unterflurkettenförderern fortschrittlichste Automatisierungslösungen. Die Kernaktivitäten beinhalten logistische Beratungen, schlüsselfertige Projektumsetzungen und Life-Cycle-Services über die gesamte Laufzeit der Anlagen. Egemin Automation beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter. Vom Headquarter in Antwerpen aus agiert das Unternehmen weltweit und unterhält Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien sowie Kooperationen mit Partnern in anderen Regionen.

Seit August 2015 ist Egemin ein Teil der KION Group, eines der weltweit führenden Anbieter intralogistischer Lösungen. Die KION Group ist mit ihren sieben Marken Linde, STILL, Fenwick, OM STILL, Baoli, Voltas und Egemin Automation der größte Hersteller von Industriefahrzeugen in West- und Osteuropa, weltweit die Nummer zwei und der führende nicht chinesische Anbieter in China. Die KION Group hat ihren Hauptsitz in Wiesbaden und ist in mehr als 100 Ländern vertreten. Im Jahr 2014 beschäftigte KION annähernd 23.000 Mitarbeiter und generierte einen Umsatz von ca. 4,7 Mrd. Euro.