Delticom: Vorläufige Umsatzzahlen zum 3. Quartal 2008

Umsatzerlöse um 20 % gegenüber Vorjahr gesteigert/ Über 480.000 Neukunden/ Umsatz- und Ergebnisziele für das Gesamtjahr bestätigt

(PresseBox) ( Hannover, )
Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Bör-senkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, hat laut vorläufigen Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2008 Umsatzerlöse in Höhe von 175 Mio. ¤ erzielt. Damit konnte das Unternehmen zum zweiten Börsenjubiläum (IPO am 26. Oktober 2006) den Neunmonatsumsatz des Vorjahres von 146,0 Mio. ¤ um 20% steigern. Allein im dritten Quartal erzielte das Unternehmen Umsatzerlöse von mehr als 53 Mio. ¤ (Q3'07: 44,0 Mio. ¤).

Immer mehr Verbraucher kaufen online ein - nicht nur in der sich abzeichnenden Rezession eine kostengünstige Alternative zum stationären Handel. Delticom profitiert von dieser Ent-wicklung: Seit Anfang 2008 konnte die Gesellschaft in 35 Ländern über 480.000 Neukunden hinzugewinnen und zählte knapp 170.000 Wiederkäufer, die erneut in einem der mittlerweile 95 Online-Shops Produkte der Delticom erwarben. Damit vergrößerte sich die Kundenbasis zum Ende des Berichtzeitraumes auf über 2,4 Millionen Kunden, im Vergleich zum Vorjahr ein Zuwachs von rund 37%.

In den vergangenen Monaten ist es Delticom gelungen, gegen den Trend in Deutschland zu wachsen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Geschäftsmodells zeigte sich das Unternehmen auch zunehmend unabhängiger von regionalen Witterungseinflüssen. So konnten im Verlauf des Geschäftsjahres die Auslandsumsätze um 29% von 89,0 Mio. ¤ auf 115 Mio. ¤ gesteigert werden. Der Auslandsanteil am Gesamtumsatz liegt mit 66% fünf Pro-zentpunkte höher als im Vorjahreszeitraum (61,0%).

CEO Rainer Binder zieht ein positives Resümee: "Obwohl sich der Gesamtmarkt wenig günstig entwickelt hat, haben wir als wachstumsstarkes Unternehmen in den zurückliegenden Monaten unsere Ziele erreicht. Für das wichtige Wintergeschäft im letzten Quartal sind wir als international ausgerichteter Internet-Händler - auch bei einer weiteren Abkühlung der weltweiten Konjunktur - gut aufgestellt."Aufgrund der bisherigen Entwicklungen und der verfügbaren Marktprognosen geht das Ma-nagement für das laufende Geschäftsjahr unverändert von Umsatzerlösen von 240 Mio. ¤ bis 260 Mio. ¤ und einer EBIT-Marge zwischen 5 und 6% aus.
Den vollständigen 9-Monatsbericht 2008 wird die Delticom AG am 10. November 2008 veröffentlichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.