Delticom: HV beschließt Dividende

vorläufige Zahlen zum Q117

(PresseBox) ( Hannover, )
Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Onlinehändler für Reifen und Autozubehör sowie Spezialist im eFood und Experte auf dem Gebiet effizienter Lagerlogistik, schüttet für das Geschäftsjahr 2016 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 0,50 € je Aktie aus (2015: 0,50 €).

Die Präsenz der Hauptversammlung von Europas führendem Onlinehändler für Reifen und Autozubehör sowie Spezialist im eFood und Experte auf dem Gebiet effizienter Lagerlogistik betrug 81,64 % des Grundkapitals. Allen Tagesordnungspunkten stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit zu. Mit der Akquisition der eFood- und Logistikgesellschaften Gourmondo und DeltiTrade (vormals ES Food) und der Übernahme der wesentlichen Vermögenswerte von AutoPink, einem französischen Onlineanbieter von Gebrauchtwagen, hat die Delticom im abgelaufenen Geschäftsjahr wichtige Diversifikationsschritte getan, um das Unternehmen auf zwei großen Märkten zu positionieren, die hohes Zukunftspotential bieten. Für das Geschäftsjahr 2016 erhalten die Anteilseigner eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividendenauszahlung pro Aktie in Höhe von 0,50 €. Der Gesamtjahresumsatz der Delticom-Gruppe stieg 2016 um 8,4 % auf 606,6 Mio. €. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag mit 15,1 Mio. € um 800.000 € über dem Vorjahreswert von 14,3 Mio. €. Wesentlich hierfür waren die planmäßigen Kosteneinsparungen im Marketing und reduzierte Mietaufwendungen für die von der Gesellschaft betriebenen Lager. Das Konzernergebnis erhöhte sich auf 4,5 Mio. €, eine Steigerung um 30 % gegenüber dem Vorjahr.

Das erste Quartal 2017

„Aufgrund des frühlingshaften Wetters hat das Sommerreifengeschäft bereits Anfang März deutlich an Dynamik gewonnen – anders als im letzten Jahr, wo es erst nach Ostern und damit Ende März an Fahrt aufgenommen hat", kommentiert Andreas Prüfer im Rahmen seiner Vorstandsrede den Start in das Sommerreifengeschäft und ergänzt: „Gemäß ersten vorläufigen Zahlen beläuft sich der Konzernumsatz im ersten Quartal auf 125 Mio. €. Damit übersteigt er den Vorjahresumsatz um 20 Mio. € oder 18 %. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fällt für die ersten drei Monate positiv aus und liegt somit über dem Vorjahreswert von –0,4 Mio. €. Trotz der erfreulichen Entwicklung im ersten Quartal ist es für Euphorie noch zu früh. Wetterbedingte Verschiebungseffekte sind im Reifenhandel nicht unüblich."

Gesamtjahresprognose bestätigt

Das Management strebt für 2017 einen Umsatz in Höhe von 650 Mio. € an. Wenngleich sich verlässliche Aussagen zur Preisentwicklung auf den europäischen Ersatzreifenmärkten zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht treffen lassen, plant das Management für die Delticom-Gruppe mit einem EBITDA von mindestens 16 Mio. €.

Delticom wird über den Geschäftsverlauf im ersten Quartal am 15.05.2017 berichten. Die entsprechende Unternehmensmeldung wird auf der Internetseite www.delti.com im Bereich „Investor Relations" zum Download zur Verfügung gestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.