Delticom: HV beschließt Dividende

vorläufige Zahlen zum Q117

Hannover, (PresseBox) - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Onlinehändler für Reifen und Autozubehör sowie Spezialist im eFood und Experte auf dem Gebiet effizienter Lagerlogistik, schüttet für das Geschäftsjahr 2016 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 0,50 € je Aktie aus (2015: 0,50 €).

Die Präsenz der Hauptversammlung von Europas führendem Onlinehändler für Reifen und Autozubehör sowie Spezialist im eFood und Experte auf dem Gebiet effizienter Lagerlogistik betrug 81,64 % des Grundkapitals. Allen Tagesordnungspunkten stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit zu. Mit der Akquisition der eFood- und Logistikgesellschaften Gourmondo und DeltiTrade (vormals ES Food) und der Übernahme der wesentlichen Vermögenswerte von AutoPink, einem französischen Onlineanbieter von Gebrauchtwagen, hat die Delticom im abgelaufenen Geschäftsjahr wichtige Diversifikationsschritte getan, um das Unternehmen auf zwei großen Märkten zu positionieren, die hohes Zukunftspotential bieten. Für das Geschäftsjahr 2016 erhalten die Anteilseigner eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividendenauszahlung pro Aktie in Höhe von 0,50 €. Der Gesamtjahresumsatz der Delticom-Gruppe stieg 2016 um 8,4 % auf 606,6 Mio. €. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag mit 15,1 Mio. € um 800.000 € über dem Vorjahreswert von 14,3 Mio. €. Wesentlich hierfür waren die planmäßigen Kosteneinsparungen im Marketing und reduzierte Mietaufwendungen für die von der Gesellschaft betriebenen Lager. Das Konzernergebnis erhöhte sich auf 4,5 Mio. €, eine Steigerung um 30 % gegenüber dem Vorjahr.

Das erste Quartal 2017

„Aufgrund des frühlingshaften Wetters hat das Sommerreifengeschäft bereits Anfang März deutlich an Dynamik gewonnen – anders als im letzten Jahr, wo es erst nach Ostern und damit Ende März an Fahrt aufgenommen hat", kommentiert Andreas Prüfer im Rahmen seiner Vorstandsrede den Start in das Sommerreifengeschäft und ergänzt: „Gemäß ersten vorläufigen Zahlen beläuft sich der Konzernumsatz im ersten Quartal auf 125 Mio. €. Damit übersteigt er den Vorjahresumsatz um 20 Mio. € oder 18 %. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fällt für die ersten drei Monate positiv aus und liegt somit über dem Vorjahreswert von –0,4 Mio. €. Trotz der erfreulichen Entwicklung im ersten Quartal ist es für Euphorie noch zu früh. Wetterbedingte Verschiebungseffekte sind im Reifenhandel nicht unüblich."

Gesamtjahresprognose bestätigt

Das Management strebt für 2017 einen Umsatz in Höhe von 650 Mio. € an. Wenngleich sich verlässliche Aussagen zur Preisentwicklung auf den europäischen Ersatzreifenmärkten zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht treffen lassen, plant das Management für die Delticom-Gruppe mit einem EBITDA von mindestens 16 Mio. €.

Delticom wird über den Geschäftsverlauf im ersten Quartal am 15.05.2017 berichten. Die entsprechende Unternehmensmeldung wird auf der Internetseite www.delti.com im Bereich „Investor Relations" zum Download zur Verfügung gestellt.

Delticom AG

Die Delticom AG ist ein vornehmlich in Europa und den USA tätiges E-Commerce-Unternehmen mit Know-how im Aufbau und Betrieb von Online-Shops, in der Internet-Kundenakquise, in der Internetvermarktung, dem Aufbau von Partnernetzwerken sowie im Bereich anspruchsvoller und hocheffizienter Warenkommissionierungs- und Auslieferungslogistik.

Führend ist die Delticom AG bei der Onlinedistribution von Reifen und Autozubehör. Der Online-Gebrauchtwagenhandel und eFood runden die Produktpalette ab. Delticom besitzt umfassende Erfahrung im internationalen Shopaufbau. Neben dem Design gehören auch die Bereitstellung von Produktbeschreibungen sowie ein umfangreicher Kundenservice in Landessprache zu ihrer Kompetenz. Das Know-how beim grenzüberschreitenden E-Commerce sowie die Etablierung von effizienten Lager- und Logistikprozessen finden nicht nur beim Reifenhandel, Online-Gebrauchtwagenhandel und im eFood-Geschäft Anwendung, sondern werden auch Dritten als Dienstleistung angeboten.

Seit der Gründung 1999 hat die in Hannover, Deutschland, ansässige Gesellschaft eine umfassende Expertise bei der Gestaltung effizienter und systemseitig voll integrierter Bestell- und Logistikprozesse aufgebaut. Eigene Lager, u. a. ein vollautomatisiertes Kleinteilelager, gehören zu den wesentlichen Assets der Gesellschaft.

2016 hat die Delticom AG einen Umsatz von mehr als 600 Mio. € generiert. In 68 Ländern betreibt der E-Commerce-Spezialist mehr als 380 Onlineshops und -vertriebsplattformen und betreut über 10 Mio. Kunden. Die Produktpalette für Privat- und Geschäftskunden umfasst allein im Reifengeschäft mehr als 100 Marken und über 25.000 Modelle von Reifen für Pkw, Motorräder, Lkw, Nutzfahrzeuge und Busse sowie Kompletträder. Kunden können die bestellten Produkte zur Montage auch zu einem der weltweit über 43.000 Servicepartner der Delticom AG schicken lassen.

Über 300.000 Autoteile und Zubehörartikel, darunter Motorenöle, Schneeketten oder Batterien, runden das Angebot ab. Mit dem Einstieg in den Online-Gebrauchtwagenhandel wurde das Angebot im Bereich Automotive vervollständigt. Damit hat sich die Delticom AG in diesem Bereich von einem klassischen Onlinehändler zu einem Online-Lösungsanbieter entwickelt. Im Bereich eFood bietet die Delticom AG ein umfassendes Sortiment aus rund 20.000 verschiedenen Lebensmitteln an.

Im Internet unter: www.delti.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.