Wahres Kunsthandwerk aus Oberbayern

(PresseBox) ( München/Unterumbach, )
Mit der Präsentation des Beast Pop Art zeigt delta4x4 eine nicht nur höhere und verbreiterte, sondern auch eine noch funktionierende Version des Mitsubishi L200.

Große Kunst und nicht gerade unauffällig ist die Pop Art Beast Edition Folierung. Inspiriert durch kühne Muster und der Pop Art Farbpalette erstreckt sich die mehrfarbige Folierung über das gesamte Fahrzeug und zeigt das Beast Logo in knalligem Gelb auf beiden Seiten. Abgerundet wird das klassische Design durch geometrische Muster in Schwarz und Weiß.

Absolute Lufthoheit dank Höherlegung und Verbreiterung

Das hauseigene Höherlegungs-Kit bestehend aus dem Body-Lift-Kit (100 mm) und dem Suspension-Distance-Kit (40mm) bringen das Beast um satte 140 mm nach oben. In Kombination mit der Radhausverbreiterung (je Seite 40mm) und den massiven Klassik_B 9,5×18 Alufelgen mit Mickey Thompson Baja BOSS in der Größe 35×12,5 R18, bieten Sie genug Bodenfreiheit auf dem Weg durchs Freilichtmuseum. Nicht nur eine verbreiterte Optik sondern vor Allem Schutz bieten die schwarz mattierten Rockslider.

Und wer nachts im Museum noch etwas sehen möchte, dem helfen sechs PIAA 570 Fernscheinwerfer und vier PIAA Cube Scheinwerfer, alle montiert am Horntools Heavy Duty Dachträger. Zwei weitere PIAA 530 Fernscheinwerfer finden auf dem schwarz matt beschichteten Frontbügel ihren Platz. Ein aufklappbares komfortables Dachzelt mit vollwertiger Matratze bietet auf der Ladefläche zwei Personen einen gemütlichen Schlafplatz. Abgerundet wird das Adventure-Paket durch eine schattenspendende Markise und zwei 50 Liter Dachboxen, beides aus dem Hause Horntools.

Haben Sie Interesse den delta4x4 Mitsubishi L200 zu testen – lassen Sie es uns gerne wissen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.