PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 698762 (DeinDesign GmbH)
  • DeinDesign GmbH
  • Scholländer Weg 9
  • 55595 Weinsheim
  • http://www.123skins.de/
  • Ansprechpartner
  • R Klotz
  • +49 (671) 970807-0

DesignBar verbindet eCommerce und lokalen Handel

Individualisierte Handy- und Tablethüllen mit Stand-Alone-Drucker am POS

(PresseBox) (Berlin/Bad Kreuznach, ) Das Startup-Unternehmen DeinDesign bietet mit der Plug & Play Print-Solution "DesignBar" Kunden die Möglichkeit, direkt am Point of Sale (POS) unzählige Cases,Taschen und Folien für Smartphones und Tablets aus einer bestehenden Galerie oder mit individuellen Motiven zu bedrucken. Die DesignBar ist weltweit einzigartig und ausschließlich über DeinDesign zu beziehen. Auf der IFA in Berlin (5. - 10. September) wird das Ergebnis jahrelanger Eigenentwicklung des Unternehmens vorgestellt, das mit Key Accounts zur Marktreife entwickelt wurde. Händler können Endkunden ein individuelles Einkaufserlebnis bieten, außerdem erlaubt die Systemlösung die Reduzierung der klassischen Regalverkaufsplätze.

Individuelles Design zum Mitnehmen

Die innovative Plug & Play Print Solution mit dem originellen Namen "DesignBar" ermöglicht es, direkt am Point of Sale Taschen, Cases oder Handyfolien innerhalb weniger Sekunden zu fertigen. Das Handling ist schnell und simpel. Kunden können aus über 5.000 vorgefertigten Designs wählen oder eigene Fotos importieren. Viele Lizenzen sind bereits inkludiert, darunter etwa Vereine der Fußball-Bundesliga, Disney- oder Starwars-Rechte. Kundenspezifische Designs lassen sich von den jeweiligen Betreibern der DesignBar nach Belieben integrieren, bespielsweise für lokale Events oder spezielle Ereignisse. Produkte für über 150 verschiedene Smartphone-Modelle werden durch die innovative Systemlösung unterstützt. Pro Druckvorgang können bis zu sechs Produkte gefertigt werden.

Das Internet am POS

Ein Einkaufserlebnis, das inspirierend wirkt und auf die individuellen Kundenwünsche eingeht, ist als Trendthema "Mass Customization" zu einem wichtigen Kaufanreiz geworden. Das Internet in den stationären Handel zu bringen, ist eine der großen Herausforderungen für Vertrieb und Marketing im Handel. Das selbstständige Gestalten von Handytaschen und Cases direkt vor Ort bringt gegenüber der Bestellung via Internet einen enormen emotionalen Mehrwert, da bereits das Auswählen eines ganz persönlichen Motivs an der stylischen DesignBar eine unbändige Vorfreude auf das eigens kreierte Unikat auslöst. Mit der innovativen Systemlösung auf einer Verkaufsfläche von weniger als einem Quadratmeter kann eine einzigartige Produktvielfalt abgebildet werden. Die Reduzierung der benötigten Verkaufsfläche stellt einen bedeutsamen Vorteil für Händler dar, denn die freien Regalflächen können letztendlich anderweitig genutzt werden. Da lediglich ein Produktrohling benötigt wird und das Design on-demand gedruckt wird, erhöht der Betreiber zudem signifikant die Produktverfügbarkeit.

DeinDesign GmbH

Jeder Mensch ist anders und Geschmäcker sind verschieden. Dementsprechend sollte auch jeder die Möglichkeit haben, Produkte, die ihn täglich begleiten, nach den eigenen Vorstellungen zu designen. Dies ist der Grundgedanke hinter DeinDesign und Triebfeder unseres täglichen Schaffens.

Die DeinDesign GmbH wurde im Jahr 2006 von den damals 23 Jahre alten Gründern Kyan Noack, Manuel Noack und Victoria Chirita gegründet und hat sich seitdem auf Produktindividualisierung ab Stückzahl 1 spezialisiert, mit Fokus auf den weiterhin stark wachsenden Markt der Consumer Electronics – sprich Smartphones, Tablets, Notebooks, MP3 Player und weitere Devices. Das heute über 50 Mitarbeiter große Unternehmen hat sich als Markt- und Innovationstreiber in seinem Segment entwickelt, mit über 400.000 Endkunden und mehr als einer Millionen individuell gefertigten Produkten. Im Jahr 2010 erhielt das Unternehmen den Druck&Medien Award für das “E-Business Modell des Jahres” und ist mit der Systemlösung „DesignBar“ Finalist für den Award 2014 in der Kategorie „Innovativstes Unternehmen“.

DeinDesign bildet alle Prozesse intern ab. Von Produktentwicklung über Fertigungstechnik und Produktionsprozesse bis zur speziellen Website mit Konfigurator/Designer-Tool, alles wird intern entwickelt und kontinuierlich verbessert. Dadurch ist in den letzten 8 Jahren ein tiefes Verständnis über mehrere Prozessebenen wie Webshop-Technologie, User-Interface, Druckvorstufe, Drucksysteme, Materialien oder Farben entstanden. Durch die Zusammenführung aller Kompetenzen ist nun ein Komplettsystem geschaffen worden, welches alle Anforderungen an einen massenhaften Einsatz erfüllt und offiziell zur IFA 2014 am 5. September in Berlin vorgestellt wird – die Systemlösung “DesignBar”.