PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 283398 (DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG)
  • DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG
  • Hans-Dehn-Str. 1
  • 92306 Neumarkt
  • http://www.dehn.de
  • Ansprechpartner
  • Petra Raab
  • +49 (9181) 906-426

Koordinierter Blitzschutz in NH00-Bauform

(PresseBox) (Neumarkt, ) Der DEHNbloc® Maxi NH00 ist ein koordinierter 1-poliger Blitzstromableiter für den systemspezifischen Einsatz in den be-währt kompakten NH-Unterteilen und NH-Trennern der Baugröße 00.

Ohne zusätzliche Leitungslängen oder Entkopplungsspulen ist eine energetische Koordination mit nachgeschalteten Überspan-nungs-Schutzgeräten der Red/Line-Produktfamilie gegeben. Die elektrischen Parameter der DEHNbloc® Maxi NH00-Geräte wurden für höchste Anforderungen innerhalb eines Blitz- und Überspannungs-Schutzsystems ausgelegt.

Die patentierte RADAX-Flow-Technologie und die herausragen-den Leistungsmerkmale machen diese Schutzgeräte zu absoluten Spitzenprodukten. Durch die einzigartige Folgestrombegrenzung und Folgestromlöschung ist selbst zu sehr kleinen Anlagensicherungen eine Folgestromausschaltselektivität gegeben. Der leckstromfreie Aufbau der auf Funkenstreckentechnologie basierenden Schutzschaltung ermöglicht den Einsatz des Ableiters auch im ungezählten Bereich der Niederspannungs-Verbraucheranlage entsprechend der VDN-Richtlinie.

Robustheit, eine hohe Lebensdauer und die Kompaktheit zeichnen diesen leckstromfreien Funkenstrecken-Ableiter aus. Die Integration eines koordinierten Blitstromableiters auf Sammelschienensysteme lässt sich mit dem DEHNbloc® Maxi NH00 einfach umsetzen. Ein Wechsel des Ableiters ist auch unter Spannung mittels Trenner oder NH-Sicherungsaufsteckgriff leicht möglich.

Dies sind Eigenschaften, die den DEHNbloc® Maxi für den Ein-satz in Industrieverteilungen und im Bereich des Versorgungsnetzes prädestinieren.

Blitzstromableiter und auch Überspannungsableiter dieser Bau-form sind nur bei DEHN + SÖHNE verfügbar.

DEHN + SÖHNE bietet innovative Produkte zum Schutz bei Blitz- und Überspannungen, kundenspezifisch abgestimmte Schutzkonzepte und Engineering- und Prüfleistungen im Stoßstromlabor des Unternehmens.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.