defacto-Ausbildung zum Kommunikationscoach (IHK) zieht externe Teilnehmer an

Der diesjährige Ausbildungsgang zum Kommunikationscoach IHK hatte erstmals einen externen Teilnehmer/Die defacto-Geschäftsleitung überreichte am 28.07.2008 den Absolventen im feierlichen Rahmen ihre Zertifikate

(PresseBox) ( Erlangen, )
Erste externe Teilnehmerin der defacto-Ausbildung war Susen Redner von der DABbank. Sie erhielt nach bestandener Prüfung ein Zertifikat der IHK und der defacto.akademie zum Kommunikationscoach.

Redner äußerte sich begeistert über die defacto-Ausbildung, die in einer Zusammenarbeit der defacto.akademie, der CallCenterAkademie Saarland und der IHK Saarland entstand: "Alle meine Erwartungen wurden erfüllt. Neben den Inhalten wirkte sich auch die angenehme Atmosphäre bei defacto positiv auf meine Lernerfolge aus. Mein Schlüsselerlebnis war die Aufgabe "Coach the Coach", die ich bis dahin noch nie praktiziert hatte. Bis jetzt konnte ich bereits den richtigen Einsatz von Zielvereinbarungen umsetzen. Einen Coachingbogen für mein Team von 12 Mitarbeitern bearbeite ich zur Zeit noch."

"Ziel der Ausbildung ist es," so Barbara Morschl, Leiterin Personalentwicklung der defacto.call center GmbH/Leiterin der defacto.akademie, "die zukünftigen Kommunikationscoaches zu befähigen ihre Kollegen am Telefon so zu unterstützen, dass diese motiviert und aktiv, service- und lösungsorientiert mit dem Kunden umgehen. In acht Modulen lernen die Coaches-in-Ausbildung unterschiedlichste Mittel und Methoden kennen, die sie direkt in der Praxis anwenden können."

Gerald Schreiber, geschäftsführender Gesellschafter der defacto call center GmbH, über den Stellenwert der Ausbildung bei defacto intern: "Coaches sind Multiplikatoren unserer Unternehmensphilosophie. Sie tragen den Mitarbeitern unsere Strategie und Zielsetzung weiter. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur internen Kommunikation und zum Unternehmenserfolg."

Anmeldung zur Kursen und Ausbildungen der defacto.akademie unter www.defacto.de/akademie
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.