PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239324 (Deep Silver)
  • Deep Silver
  • Gewerbegebiet
  • 6600 Höfen
  • http://www.deepsilver.com
  • Ansprechpartner
  • Christina Flanze
  • +49 (89) 519199-42

Professor Heinz Wolff's Gravity: Jetzt auf Nintendo Wii(TM)

(PresseBox) (Planegg, ) Nach dem Erfolg von Professor Heinz Wolff's Gravity auf dem PC und Nintendo DS(TM) kommen nun auch die Fans der Nintendo Wii(TM) auf ihre Kosten. Damit etabliert Deep Silver einen neuen Maßstab im Puzzle-Spiel-Sektor für die Plattform Wii(TM) . Das geniale Geschicklichkeitsspiel für Tüftler und Knobelfans schärft spielerisch und mit viel Charme das Verständnis für die Gesetze der Schwerkraft.

Lernen macht Spaß. Genau dieses Motto verfolgt die Produktreihe von Professor Heinz Wolff's Gravity. Nachdem dieses physikalische Wunderwerk die Spieler bereits mit einer Version für Nintendo DS(TM) und PC begeistert hat, können ab sofort auch Wii(TM) -Fans ihre physikalischen Fähigkeiten testen. Professor Heinz Wolff's Gravity zieht Tüftler, Physiker und alle die es noch werden wollen, durch seine anspruchsvollen Level und faszinierenden Lösungsmöglichkeiten in seinen Bann.

Kreativität ist gefragt. Auch in der Wii(TM) -Fassung des Denksport-Abenteuers sind wieder verschiedenste Lösungsansätze möglich. Logik und Einfallsreichtum der Spieler sind gefragt um die gestellten Aufgaben erfolgreich zu meistern. Die Herausforderung besteht darin, mit viel Geschick unterschiedlich geformte Objekte genau so zu positionieren, dass ein bewegliches Objekt ins Rollen gebracht wird, um nach spannenden Tüfteleien einen Buzzer auszulösen: Damit ist das Level beendet und es kann zu neuen Herausforderungen geschritten werden. Langeweile ist bei "Professor Heinz Wolff's Gravity" ein Fremdwort. Wechselnde Themengebiete und ein fast endloser Pool an Hintergrundmotiven sorgen für großen Spielspaß mit physikalisch Lerneffekt.

Ein Experte lehrt und erklärt. Als Unterstützung steht dem Physik-Neuling der 80-jährigen Professor Heinz Wolff mit all seinem Wissen aus seiner 50-jährigen Laufbahn als Physik- Professor mit nützlichen Ratschlägen zur Seite. Der in Berlin geborene Brite ist ein Genie in Sachen Physik und Technik. Mit seinen Expertentipps aus dem Fachgebiet der Schwerkraft und Mechanik, sowie einer ordentlichen Portion Wortwitz, begleitet der Begründer des Begriffs "Biotechnologie" die Spieler von Professor Heinz Wolff's Gravity durch eine faszinierende Welt voller kniffliger Rätsel.

"Gravity veranschaulicht physikalische Prinzipien auf einfache und unterhaltsame Art", sagt der Erfinder des anspruchsvollen Schwerkraftpuzzles, Professor Heinz Wolff. "Es lässt den Spieler kaum los, während er spielerisch noch etwas über die physikalischen Gesetze der Mechanik lernt." Egal ob auf Nintendo DS(TM) , Wii(TM) oder dem PC - mit einer abwechslungsreichen Grafik, immer neuen Herausforderungen und der liebevollen Hilfe des altehrwürdigen Professors werden selbst hartgesottene Physik-Muffel von den Naturwissenschaften überzeugt!

Gravity ist seit Ende 2008 für die Plattformen Nintendo DS(TM) zum Preis von 29,99 EUR (UVP) und für PC zum Preis von 19,99 EUR (UVP) im Handel erhältlich. Die Version für Nintendo Wii(TM) ist ab sofort zu einem Preis von 39,95 EUR (UVP) erhältlich.

Deep Silver

Deep Silver entwickelt und vermarktet interaktive Games für alle Plattformen. Mit dem Label Deep Silver sollen alle Computer- und Videospieler mit Freude und Leidenschaft für fesselndes Gaming in modernen Spielewelten begeistert werden. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern stellt Deep Silver unter der Prämisse von maximalem Erfolg bei höchster Qualität den Kunden und seine Wünsche in den Mittelpunkt. Deep Silver-Produkte sprechen Profis wie Einsteiger, Kinder wie Erwachsene gleichermaßen an. Seit 2003 veröffentlichte Deep Silver rund 40 Spiele, darunter das erfolgreichste Adventure 2006 Geheimakte Tunguska, den Bestseller ANNO 1701 (Co-Publishing mit Sunflowers), das knifflige SZWissen Kreuzworträtsel DS, die Pferde-Simulation Horse Life DS und das Fußball-MMO World of Soccer Online. In Entwicklung sind darüber hinaus Warhammer® - Battle March(TM) (Kooperation mit Namco Bandai), das Action-Rollenspiel Sacred 2: Fallen Angel (Kooperation mit Ascaron), S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky, der düstere Tschernobyl-Shooter auf PC, und das neue Spiel des Piranha-Bytes-Teams. Seit 2007 besitzt Deep Silver auch das eigene Entwickler-Studio Deep Silver Vienna. Mehr Infos unter www.deepsilver.com