Fritz & Fertig DS wird als "Bestes Kinderspiel" mit dem Deutschen Computerspielpreis 2009 ausgezeichnet

(PresseBox) ( Höfen, )
Die Jury, bestehend aus führenden Köpfen aus Spieleindustrie, Politik, Medien und Wissenschaft, verliehen dem bereits mehrfach ausgezeichneten Schachlernprogramm aus dem Hause Deep Silver, Terzio Möllers & Bellinghausen Verlag und ChessBase den mit 75.000 Euro dotierten Preis.

Das Rätselraten um die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2009 hatte gestern Abend ein Ende: Deep Silver, Terzio und Chessbase belegten im Rahmen der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises mit dem Schachlernprogramm Fritz & Fertig für den Nintendo DS den ersten Platz in der Kategorie "Bestes Kinderspiel".

Die Veranstalter wollen mit dem Deutschen Computerspielpreis innovative, unterhaltsame und lehrreiche Spiele "Made in Germany" fördern. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von Kulturstaatsminister Bernd Neumann gemeinsam mit den Brachenverbänden BITKOM e.V., BIU e.V., BVDW e.V. und G.A.M.E. e.V. und war mit insgesamt 600.000 Euro dotiert.

Nach Ansicht der Jury ist die ohne Altersbeschränkung freigegebene Software eine unterhaltsame Version des ältesten Spiels der Welt.

Klemens Kundratitz, Geschäftsführer Koch Media, freut sich über die Auszeichnung: "Für uns ist der erste Platz im Bereich "Bestes Kinderspiel" eine ganz besondere Auszeichnung.

Fritz & Fertig vermittelt Kindern als "Spiel im Spiel" auf innovative Weise die Liebe zu einem der weitverbreitesten Spiele überhaupt - Schach."

"Wir freuen uns sehr über diese hohe Auszeichnung, die auch die Bedeutung von Schach für Kinder unterstreicht. Schach ist das Spiel der Spiele, - und das beste Gehirnjogging mit dem größten Spaßfaktor und das seit Jahrhunderten!", meint Rainer Woisin, Geschäftsführer von ChessBase.

Terzio-Verleger Ralph Möllers: "Wir sind stolz auf diese hohe Auszeichnung für Fritz & Fertig! Terzio steht für hochwertige Kindersoftware, die Kindern Spaß macht und sie ihrer Entwicklung gemäß fördert. Wir verstehen den Preis als Anerkennung und weiteren Ansporn für unser Verlagsprogramm."

Die Schachlernreihe Fritz & Fertig von Jörg Hilbert und Björn Lengwenus wurde in über zwanzig Länder lizenziert und international vielfach ausgezeichnet. Die Software basiert auf Fritz, dem international führenden Schachprogramm von ChessBase. Neben vier CD-ROMs und einer Version für Nintendo DS sind in der Reihe bei Terzio auch Sachbücher, ein Schachspiel sowie Schach-Rätselblöcke erschienen.

Jörg Hilbert hat als Autor und Illustrator zahlreiche Bücher veröffentlicht. Bekannt wurde er vor allem durch die Kinderbuchmusicals um Ritter Rost und die Schachlernreihe Fritz & Fertig, die er gemeinsam mit Björn Lengwenus konzipiert hat. Lengwenus ist Schulleiter in Hamburg und seit vielen Jahren als Jugendschachtrainer tätig. 2009 erhielt Lengwenus für sein Engagement im Schach den Deutschen Schachpreis.

Über das Spiel:

König Schwarz fordert den jungen Prinzen Fritz zum Schach-Duell heraus. Dass Fritz keine Ahnung von Schach hat, kann dem Schurken nur recht sein. Aber er hat die Rechnung ohne Fritz und seine pfiffige Cousine Bianca gemacht. Auf dem Weg zum Duell machen sie sich fit fürs Spiel: Ob beim Zerdeppern von Kloschüsseln, wo die Gangart des Läufers trainiert wird, bei den Sumo-Ringern, wo der bedächtige Kampf der Könige geübt wird oder bei der Bärentaler Bauernkloppe, wo die Macht der Bauern demonstriert wird. Später sorgt dann die freche Kanalratte Fred Fertig in der Muckibude für Gehirngymnastik für das optimale Schachtrainingsprogramm: Wie geht die Rochade? Was bedeutet Remis? Wie gewinne ich mit Treppenmatt und Einknasten? Mit viel Spielspaß, intelligenten interaktiven Übungen und zahlreichen Tipps & Tricks werden Schachregeln und -taktik vermittelt, so dass man im Finale das Duell gegen König Schwarz gewinnen kann.

Features:
- Spielerisch Schach lernen auf der Basis von 'Fritz & Fertig - Schach lernen und trainieren', dem weltweit führenden Schachprogramm von ChessBase und Terzio
- Ein Trainingsprogramm von erfahrenen Jugendschachtrainern
- Intelligente Spiele auf dem Schachbrett: Sumo-Ringen, Bärentaler Bauernkloppe, Kloschüsseln zerdeppern u.v.m.
- In der Muckibude für Hirngymnastik wird trainiert: Ziehen & Schlagen, Mattsetzen, Grundstellung, Treppenhausmatt, Einknasten, Schlagspiel, Figurenautomat, Mattaufgaben u.v.m.
- Schachduelle auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden
- Drahtlos Schach spielen mit 2 DS Konsolen (2. Spieler mit Demo)

Mehr Informationen zu Fritz&Fertig finden Sie unter http://www.terzio.de/produkte/reihen.asp?IDSeries=549

Mehr Informationen zum Deutschen Computerspielpreis finden Sie unter www.deutschercomputerspielpreis.de

Über ChessBase GmbH

Die Hamburger Firma ChessBase entwickelt und vertreibt seit 20 Jahren Schachdatenbanken, Schachspielprogramme und Schachtrainingskurse. Die in bis zu 8 Sprachen übersetzten Programme werden weltweit von fast allen Profis benutzt und von vielen Gelegenheitsspielern geschätzt. Die bekanntesten Produkte sind das Programm FRITZ, die Kindersoftware Fritz&Fertig und der weltweit größte Schachserver schach.de. ChessBase beschäftigt zurzeit 20 feste Mitarbeiter. Dazu kommen viele freie Autoren, darunter z.B. Garry Kasparov, Weltmeister Vishy Anand und Dr. Helmut Pfleger.

Über Terzio

Als eines der führenden Kindermedienhäuser steht Terzio für ein anspruchsvolles Software-, Musik-, Online-, Audio- und Buch-Programm für Familien mit Kindern. Anspruch des Münchner Verlags ist es, Kindern auf spielerische und unterhaltsame Weise hochwertige Inhalte zu vermitteln. Zu den Erfolgsmarken von Terzio zählen neben den Kinderbuchmusicals rund um Ritter Rost die weltweit lizenzierte Schachlernreihe Fritz & Fertig oder die Software-Reihe Willy Werkel. www.terzio.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.