Panda Security: eine Sicherheitsplattform für Unternehmen

(PresseBox) ( Bremen, )
Panda Security ist einer der weltweit führenden Entwickler in der Antiviren-Branche und bietet Technologien, Produkte und Dienstleistungen an, durch welche die IT-Ressourcen der Kunden zu den kleinstmöglichen Betriebskosten von Viren und anderen Computerbedrohungen frei gehalten werden. Durch aktuelle vertriebliche und technische Veranstaltungen konnte sich die DECOIT GmbH ein Bild über das Leistungsportfolio machen. Ein Test der Lösungen muss aber noch separat erfolgen, bevor wir diese Lösungen in unser Portfolio integrieren werden.

Panda Security bietet umfassende Sicherheitslösungen für mittlere bis große Unternehmen an. Dies wird immer notwendiger, da die tägliche Flut an neuen Viren, Würmern und Trojanern stetig ansteigt sowie immer professionellere Taktiken der Online-Mafia greifen. Auch steigt die Komplexität der Sicherheitssysteme immer mehr an, wodurch sich neue Sicherheitslücken einschleichen können. Aus diesem Grund hat sich Panda Security zur Aufgabe gemacht auf der einen Seite einen möglichst umfassenden Shutz und auf der anderen Seite eine einfache Konfiguration zu ermöglichen. Ob dies wirklich so gelungen ist, wie der Hersteller es verspricht, werden wir demnächst testen.

Hier finden Sie erst einmal alle Lösungen, die Panda Security für eine Sicherheitsplattform im Unternehmen vorsieht:

Malware Radar
Malware Radar ermöglicht eine schnelle und einfache zentralisierte Prüfung aller Workstations und Dateiserver der IT-Einrichtungen eines Unternehmens. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um feste, mobile oder vollständig vom Netzwerk getrennte Workstations handelt. Sämtliche häufig verwendeten Verteilungsmethoden (Anmeldeskripts, Tivoli- oder SMS-Tools, E-Mail, manuelle Methoden, etc.) können für die Verteilung der Analyse auf alle Computer verwendet werden. Sofern erforderlich bietet Malware Radar zudem ein Verteilungstool, mit dem die zu prüfenden Netzwerkcomputer schnell und einfach ausgewählt und die Suchvorgänge automatisch verteilt werden können.

PMOP
Panda Managed Office Protection (PMOP) ist ein web-basierter Subcription-Service, der sowohl die Hardware- als auch die Management Personalkosten, die für IT-Security zur Verfügung gestellt werden müssen, auf eine monatliche Abo-Gebühr reduziert und dabei Sicherheit auf höchstem Level bietet. Der PMOP lebt unter der Philosophie SaaS (Security as a Service), alternativ dazu existieren die Corporate Produkte wie z.B. Business Secure.

Business Secure
Business Secure ist die optimale Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Sie bietet umfassenden Schutz für Workstations und Dateiserver. Es handelt sich um eine benutzerfreundliche Lösung zum Schutz der Computer vor Malware (Viren, Spam, Phishing, Spyware, Rootkits, etc.) und anderen bekannten und unbekannten Bedrohungen. Zusammenfassend kann man mit dieser Lösung folgendes abdecken:

- Rechner-Schutz: Schutz für Workstations und Dateiserver
- Vorbeugendes System: Vorbeugende Abwehr der Verbreitung neuer Würmer und Viren.
- Unkomplizierte zentralisierte Verwaltung: Verwaltung und Administration von einer Stelle aus. Beinhaltet eine Echtzeit-Sicherheitsstatuskonsole.
- Begrenzte Bandbreitenkapazität: Ressourcenfreundliche Lösung für Netzwerke mit begrenzter Bandbreite.
- Echtzeitinformationen: Proaktives Informationssystem mit Echtzeitdaten zur Vermeidung der Ausbreitung von Infektionen.
- Automatische Updates: Stündliche Überprüfung der automatischen Updates zur Optimierung des Malware-Schutzes.
- Regelmäßige Audits: Periodische Online-Audits scannen das Netzwerk nach Malware und greifen dabei auf eine globale Signaturdatei mit zur Zeit über 3 Millionen Malware-Mustern zu.
- Collective Intelligence: Die Collective-Intelligence-Technologie steigert exponentiell die Erkennungskapazität Ihrer Sicherheitslösung, dank der Echtzeitübertragung von aktuellen Malware-Informationen der Panda-User-Community.

Integra
Panda GateDefender Integra wird zwischen dem Internet und dem Unternehmensnetzwerk installiert und bietet vereinheitlichten Schutz gegen alle Typen von Bedrohungen. Es kombiniert proaktive und reaktive Schutzfunktionen, um die umfassendste Gateway-Sicherheit zu bieten, da dies den Haupteintrittspunkt für Malware darstellt. Sie enthält alle erforderlichen Schutzfunktionen in einem einzigen Gerät: Firewall, Intrusion-Prevention-System (IPS), VPN, Malware-Schutz, Content-Filter, Spamschutz und Web-Filter. Es verfügt über eine einfache grafische Oberfläche (Webkonsole) und kann totalen Schutz vom Perimeterbereich des Netzwerks bieten. Dadurch ist Panda GateDefender Integra schnell und einfach zu konfigurieren. Panda GateDefender Integra aktualisiert Signaturdateien kontinuierlich ohne jeden Benutzereingriff. Dadurch wird es zur aktuellsten Schutzfunktion im Netzwerk. Es bietet optimale und automatische Leistung ohne Beeinträchtigung der Netzwerkgeschwindigkeit.

Performa
Panda GateDefender Performa ist ein skalierbares und zuverlässiges ausgewiesenes Gerät für Umgebungssicherheit, das maximalen Schutz gegen inhaltsbasierte Bedrohungen im Gateway bietet. Es blockiert alle Typen von Malware, Spam, unerwünschten Inhalten und anderen Internetbedrohungen, bevor diese in das Unternehmen eindringen. Sie bietet Malware-Schutz, Spamschutz und Content-Filter und soll leicht zu bedienen sein. Durch den automatischen, nativen Lastenausgleich passt sich diese Lösung an verschiedene Anforderungen an. Durch den modularen Aufbau kann sie die Scankapazität an den Typ des Netzwerkverkehrs und die Unternehmensumgebung anpassen. Diese Appliances existieren in unterschiedlichen Größen, so dass vom Kleinstunternehmen bis hin zum Großunternehmen alle Sparten abgedeckt werden können.

Fazit
Vorteilhaft ist die zentrale Managementmöglichkeit und die Ausrichtung auf eine Sicherheitsplattform, statt einer Einzellösung. Allerdings ist die Management-Oberfläche nicht unter Linux lauffähig. Ansonsten werden aber auch Linux-Rechner mit in die Sicherheitsüberprüfungen eingebunden. Inwieweit die Bedienung einfach gestaltet ist und Anti-Viren-Pattern zur Verfügung gestellt werden bzw. Virenschutz besteht, müssen unabhängige Tests noch zeigen. In jedem Fall bietet der Hersteller eine langjährige Erfahrung auf dem Anti-Viren-Sektor an und vertreibt die Produkte weltweit. Diverse Zertifikate und Auszeichnungen konnten inzwischen auch erreicht bzw. gewonnen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.