Das Energieverbraucherportal startet ab dem 1. Oktober 2010 den Wettbewerb TOP-Lokalversorger

(PresseBox) ( Neuss, )
Orientierung im Tarifdschungel ist für Kunden selten zu erzielen. Daher verleiht das Energieverbraucherportal (www.energieverbraucherportal.de) seit 2008 herausragenden Anbietern mit verbraucherfreundlichen Angeboten das TOP-Lokalversorger-Siegel.

Das TOP-Lokalversorger-Siegel wird in den Sparten Strom und Erdgas verliehen.
Bei der Bewertung werden neben dem Preis besonders das Umweltengagement, das regionale Engagement und die Servicequalität berücksichtigt. Insgesamt werden 25 Einzelkriterien für den Preis-Leistungsvergleich von Strom- und Erdgastarifen herangezogen.

Das letzte Ergebnis: Über 250 Anmeldungen gingen für das Siegel 2010 ein.

78 Unternehmen konnten sich als TOP-Lokalversorger auszeichnen. Viele sogar bei Strom und Gas. Insgesamt konnte das Energieverbraucherportal daher 124 Mal das Siegel vergeben.

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigte, dass es nicht nur große Stadtwerke mit einem breiten Leistungsspektrum in die TOP-Liste schaffte. Auch viele Anbieter aus kleinen und mittleren Kommunen schnitten hervorragend ab. Kundenfreundlichkeit, Servicequalität und Engagement in Umwelt und die Region sind offensichtlich kein Privileg der "großen" Energieversorger.

Auch für 2011 erhofft sich das Energieverbraucherportal für den bundesweiten Wettbewerb "TOP-Lokalversorger" einen regen Zulauf, bis zum Datum des heutigen Tages liegen schon 60 Anmeldungen vor.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.